Wirtschaftsjunioren mit neuem Vorstand

Dr. Natascha Henseler ist die neue Vorsitzende der Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen (WJO). Die Inhaberin der gleichnamigen Unternehmensberatung aus Bünde wurde auf der Mitgliederversammlung am Mittwoch, 27. Februar 2013 im Ruf Campus (Rütli) in Bielefeld einstimmig als Nachfolgerin von Gero Frommholz (Walter Frommholz Polstermöbel GmbH &Co KG, Spenge) ernannt. Stellvertreter Henselers ist Alexander Bonitz (Budich International GmbH, Hiddenhausen), der für weitere zwei Jahre im Vorstand bestätigt wurde.

Drei weitere Mitglieder wurden bei der Wahl neu in den Vorstand aufgenommen: Uwe Adelmeyer (Sparkasse Bielefeld), Sebastian Ernst (ehw Architekten, Bielefeld) und Michael Schönbeck (SBE network solutions GmbH, Bielefeld).

„Ich möchte mit Projekten über Wissenstransfer und Bildung das junge Unternehmertum in Ostwestfalen stärken“, nennt Dr. Henseler ihre Ziele für das laufende Jahr 2013. „Die Wirtschaftsjunioren haben erhebliches Potenzial an Ideen, was sehr gut nutzbar ist“, führte sie weiter aus. Sie ist die erste Frau an der Spitze der Organisation der jungen Wirtschaft Ostwestfalens, seit 2010 Mitglied dort und gehört seit 2012 dem Vorstand an.

Der Landesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren NRW, Bernhard Morawetz aus Borgholzhausen (MOST Außenhandelsberatung), begrüßte die Neugewählten und wünschte viel Erfolg. Er stellte die politischen Dimensionen der Interessenvertretung der jungen Wirtschaft auf Landes- sowie Bundesebene heraus.

Neben Geschäftsführer Gerald Blome gehört Gero Frommholz als ehemaliger Vorsitzender dem Vorstand weiterhin an. Sein Schwerpunkt bleibt die Durchführung der für 2014 geplanten Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren, zu der am 16.-18. Mai 2014 rund 500 Führungskräfte der jungen Wirtschaft Nordrhein-Westfalens in Bielefeld erwartet werden.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.