Weidmüller ehrt Jubilare

Detmold. Weidmüller feierte am 28. November 2014 mit 63 Jubilaren aus fünf Ländern auf der internationalen Jubilarfeier in Detmold 25 und 40 Jahre Zugehörigkeit zu dem Familienunternehmen. Die Jubilare kamen aus Großbritannien, Italien, Schweden und Spanien und Deutschland. Insgesamt brachten sie es auf über 1.500 Jahre Unternehmenszugehörigkeit.

Aufsichtsratsvorsitzender Christian Gläsel und Vorstandsvorsitzender Dr. Peter Köhler gratulierten jedem Ehrengast persönlich und bedankten sich für die Treue und das Engagement mit einer Ehrennadel sowie einer wertvollen Münze mit Weidmüller Prägung.

Christian Gläsel dankte in seiner Rede den Jubilaren und betonte, wie sehr er die weltweite Verbundenheit der Mitarbeiter zum Unternehmen schätzt: „Als Familienunternehmen blicken wir gerne in unsere erfolgreiche Vergangenheit, von der Sie ein Teil sind. Gerade diese Stabilität ermöglicht es uns, den Blick immer auch in die Zukunft zu richten. Eine Zukunft, die Sie seit 40 oder 25 Jahren mitgestalten.“ Auch Köhler sprach den Jubilaren seinen herzlichen Dank aus: „Ihre langjährige Treue und ihr Engagement sind bedeutende Faktoren für unseren Erfolg.“ Auch an die Partnerinnen und Partner richtete Köhler das Wort: „Als Familienvater weiß ich, wie wichtig Rückhalt in der Familie ist – dafür gilt Ihnen mein Dank.“

Eine unvergängliche Erinnerung an ihren Ehrentag erhielten die Jubilare in Form einer Ehrennadel sowie einer wertvolle Goldmünze mit Weidmüller Prägung. Übergeben wurden diese jedem Jubilar persönlich durch den gesamten Vorstand Dr. Peter Köhler, Elke Eckstein, Volpert Briel und Harald Vogelsang.

www.weidmueller.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.