Maike Schlegel verstärkt Unternehmensentwicklung der Bertelsmann AG

Gütersloh. Maike Schlegel (47) übernimmt zum 1. Januar 2013 die Position als Executive Vice President der Zentralen Unternehmensentwicklung im Corporate Center der Bertelsmann AG. In dieser Funktion wird sie neue Wachstumsmöglichkeiten für den Konzern ausloten und Projekte im Rahmen der digitalen Transformation verantworten; der besondere Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt im Bereich Zeitschriften- und Onlineinhalte. Sie berichtet an Thomas Hesse, Vorstand für Unternehmensentwicklung und Neugeschäfte bei Bertelsmann. Schlegel kommt von der G+J-Tochter Motor Presse Stuttgart, wo sie aktuell als Mitglied der Geschäftsleitung das Auslandsgeschäft verantwortet.

Thomas Hesse erklärte: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Maike Schlegel. Mit ihrer langjährigen Erfahrung sowohl im Beratungs- wie auch im Zeitschriftenbereich wird sie uns dabei helfen, Modelle zu entwickeln, um die Geschäfte in diesem Feld immer stärker in die digitale Welt zu übertragen.“

Maike Schlegel studierte Betriebswirtschaftslehre an der European Business School in Oestrich-Winkel und London sowie in Buenos Aires. Schlegel begann ihre berufliche Laufbahn bei der internationalen Management-Beratung Booz & Co. Von 1999-2004 war sie bei der Verlagsgruppe Handelsblatt beschäftigt, wo sie unter anderem die Strategische Unternehmensentwicklung leitete. Parallel schloss sie 2001 ihre Promotion an der Universität Duisburg ab. Seit 2005 ist sie bei der Motor Presse Stuttgart tätig, zurzeit als Geschäftsführerin Motor Presse International.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.