v.l. Jens Röttgering (Vorsitzender des Verwaltungsrates), Howard Boyer (COO), Christopher Heine (CEO), Holger Krumel (CFO). - Foto: Hengst SE
v.l. Jens Röttgering (Vorsitzender des Verwaltungsrates), Howard Boyer (COO), Christopher Heine (CEO), Holger Krumel (CFO). - Foto: Hengst SE

Hengst SE stellt mit Holger Krumel Geschäftsführung neu auf

Seit dem 1.4.2021 verantwortet Holger Krumel die Funktion des Chief Finance Officer (CFO) beim Münsteraner Filtrationsspezialisten. Herr Krumel kann auf eine langjährige internationale Erfahrung in Führungsfunktionen zurückblicken und war zuletzt als CFO für die Traktordivision bei Claas verantwortlich. Neben seinen Aufgaben in den Bereichen Finanzen, Controlling und Recht übernimmt Holger Krumel auch die operative Führung der Bereiche Personal sowie IT und berichtet in dieser Rolle an den Chief Executive Officer (CEO) Christopher Heine.

Die operative Geschäftsführung in der Hengst Gruppe wird nun von den geschäftsführenden Direktoren Christopher Heine als CEO, Howard Boyer als Chief Operations Officer (COO) und Holger Krumel als CFO wahrgenommen.

Zum gleichen Zeitpunkt übernimmt Jens Röttgering als Inhaber der Hengst Gruppe den Vorsitz des Verwaltungsrates und ist überzeugt „dass die Hengst Gruppe unter dieser Geschäftsführung gemeinsam mit unseren leidenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Erfolgskurs bleibt und der laufende Transformationsprozess zum breit aufgestellten Filtrationsspezialisten weiter vorangetrieben wird.“

Hengst SE: Made in Münster für eine saubere (Um)Welt

1958 gründete Walter Hengst die Ing. Walter Hengst KG in Münster. Damit legte er den Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung eines Unternehmens, das heute als Hengst SE in dritter Generation von Jens Röttgering geführt wird. Weltweit arbeitet Hengst Filtration an 21 Standorten mit mehr als 3.000 Mitarbeitern an modernsten Filtrationslösungen. Die Produkte sind in vielfältigen Anwendungen der industriellen Luftfiltration aber auch in Robotern, medizinischen Reinräumen, Klimaanlagen oder Staubsaugern im Einsatz. Hengst Filtration ist zudem Entwicklungspartner und Serienlieferant für die internationale Fahrzeug- und Motorenindustrie und unterstützt diese dabei, zukünftige Antriebskonzepte zu entwickeln. Mit seinen Produkten und Leistungen schützt das Unternehmen Menschen, Maschinen und Systeme, schont die Ressourcen und verbessert die Lebensbedingungen. Die Vision des Unternehmens lautet: „We lead the world in Filtration making our planet a purer place“.

www.hengst.com  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.