Foto: Rosier
Foto: ROSIER

Van-Center im neuen ROSIER Nutzfahrzeugzentrum eröffnet

Vertrieb und Service ab sofort unter einem Dach: Nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit hat die ROSIER-Gruppe vor kurzem auch die letzten Arbeiten am neuen Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum in Paderborn abgeschlossen und jetzt das neue Van-Center in Betrieb genommen. Mit dem jüngsten Einzug des Transporter- und Lkw-Verkaufs zentralisiert das Unternehmen nun sämtliche Leistungen für Lkw, Transporter und Busse im Paderborner Land in einem der modernsten Mercedes-Benz Betriebe Deutschlands.

Nachdem ROSIER bereits im Frühjahr 2019 den Pkw-Standort in der Detmolder Straße nach neuesten Standards modernisiert hatte, erfolgte bereits im Sommer der Umzug vom alten NFZ ins Gewerbegebiet-Mönkeloh. Mit der jüngsten Eröffnung des neuen Showrooms mit Van-Center konnten der Vertrieb und Service für Nutzfahrzeuge jetzt endgültig in der Region zusammengelegt werden. Der neue Schauraum ist mit seiner großzügigen Präsentationsfläche für Transporter und Vans nicht nur das optische Highlight des Betriebes, sondern dient dabei vor allem auch als Kunden-Empfangsbereich. „Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden hier am Standort nun auch bis zu 80 Neu- und Gebrauchtfahrzeuge präsentieren können“, so Geschäftsführer Heinrich Rosier.

Foto: Rosier
Foto: Rosier

Auf rund 35.000 Quadratmetern bietet das neue ROSIER Nutzfahrzeugzentrum heute außerdem deutlich mehr Platz für die Reparatur und Wartung von Lkw, Transportern und Bussen als der vorherige Standort: Neben dem Showroom umfasst das Areal eine große Werkstatt zur Reparatur und Wartung von Lkw, Bussen und Transportern, eine separate Dialogannahme, moderne Wartezonen, eine Fahrzeugaufbereitung, den Ersatzteil- und Zubehörverkauf sowie eine Dekra Station.

Aufgrund der schon sehr hohen Auslastung des alten Nutzfahrzeugzentrums wurden die Werkstatt-Kapazitäten für Lkw und Busse im neuen Betrieb noch einmal deutlich aufgestockt – was von den Kunden in den ersten Monaten nach Inbetriebnahme bereits sehr gut angenommen wird. Insgesamt stehen 15 Arbeitsplätze für die Reparatur und Wartung zur Verfügung. Darüber hinaus wurde eine zusätzliche Transporter-Werkstatt mit sechs weiteren Arbeitsplätzen in den Betrieb integriert. Das weitläufige Außengelände entspricht ebenfalls allen Anforderungen großer, schwerer Nutzfahrzeuge und bietet ausreichend Stellplätze und Rangierfläche. Insgesamt arbeiten nun mehr als 50 Mitarbeiter am neuen ROSIER Standort.

Als offizieller Stützpunkt für die Marken Mercedes-Benz, TruckWorks, CharterWay, EvoBus und Carrier Kühlaggregate bietet ROSIER in Mönkeloh den kompletten Service für Lkw, Linien- und Reisebusse, Transporter, Anhänger, Auflieger sowie Aufbauten aus einer Hand. Die Kunden profitieren dabei von minimalen Standzeiten aufgrund verlängerter Öffnungszeiten, einem 24-Stunden Notdienst und einem großen Ersatzteillager für Nutzfahrzeuge. Als Partner des Full-Service-Werkstattkonzeptes „Alltrucks Truck und Trailer Service“ bietet ROSIER darüber hinaus auch eine Mehrmarken-Nutzfahrzeugdiagnose an.

Foto: Rosier
Foto: Rosier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.