Fachkräfte der Entwicklungsabteilung der CAPRICE Schuhfabrik fertigen Mund- und Nasenbedeckungen, die Pflegeheimen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. - Foto: Wortmann
Fachkräfte der Entwicklungsabteilung der CAPRICE Schuhfabrik fertigen Mund- und Nasenbedeckungen, die Pflegeheimen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. - Foto: Wortmann

Wortmann Gruppe produziert Mund- und Nasenbedeckungen

Die Schuhmusterproduktion der Wortmann Tochter Caprice in Pirmasens, Deutschland, wurde auf die Herstellung von Mund- und Nasenbedeckungen umgestellt. In dieser anspruchsvollen und herausfordernden Zeit will das Unternehmen einen Beitrag für die Gemeinschaft leisten und stellt die Masken kostenlos Pflegeeinrichtungen zur Verfügung.

Für die eingesetzten Fachkräfte, die normalerweise auf die Verarbeitung von hochwertigem Leder spezialisiert sind, bedurfte es keiner langen Einarbeitungszeit, um die aus reiner Baumwolle hergestellten Bedeckungen zu fertigen. Die Masken werden dabei zunächst in der Umgebung um Pirmasens verteilt und anschließend auch darüber hinaus Einrichtungen zur Verfügung gestellt.

„Nicht nur das Virus selbst, sondern auch die Maßnahmen zu seiner Eindämmung sind eine große Herausforderung und Belastung, insbesondere für die aufgrund der Schutzmaßnahmen oft einsamen und verängstigten älteren Bewohner in den Pflegeeinrichtungen. Mit der kostenlosen Bereitstellung der Mund- und Nasenbedeckungen wollen wir unsere Solidarität und unser Mitgefühl mit diesen Menschen zum Ausdruck bringen“, so Jürgen Cölsch, Geschäftsführer von CAPRICE am Standort Pirmasens.

Darüber hinaus produziert Wortmann an weiteren internationalen Produktionsstätten eine hohe Anzahl an Mund-Nasen-Masken. Diese, so der persönlich haftende Gesellschafter und CEO der Wortmann Gruppe, Jens Beining, sollen ebenfalls dort zur Verfügung gestellt werden, wo sie einen möglichst hohen gesellschaftlichen Nutzen bringen. „Die Bewältigung dieser hoffentlich einmaligen Krise stellt uns alle vor nie da gewesene Herausforderungen. Als Detmolder Familienunternehmen wollen wir einen wertvollen Beitrag leisten“ so Beining.

Die Wortmann Gruppe, Detmold, bekannt vor allem durch ihre Marke Tamaris, gehört zu den größten Schuhproduktions- und -vertriebsunternehmen in Europa und gilt als Marktführer für modische Damenschuhe. Die Kollektionen werden weltweit in über 70 Ländern und mehr als 15.000 Schuhgeschäften angeboten. Zur Unternehmensgruppe zählen neben der Topmarke Tamaris die Marken Marco Tozzi, s.Oliver shoes, Caprice und Jana. Dazu kommt die Novi Footwear Fareast Ltd. in Asien. International zählt die Gruppe über 1.100 Mitarbeiter.
Weltweit produzieren ca. 30.000 Arbeitskräfte für das Detmolder Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.