Digitales Atelier Rheine. - Foto: Perfect Sound

Digitales Atelier Rheine – das neue Serviceangebot am Standort Rheine

Wie kann Kommunikation zwischen Geschäftspartnern, Mitarbeitern, Kunden u.a. weiter professionell und doch persönlich realisiert werden? Die Corona Krise fordert hier vor dem Hintergrund neuer Ansprüche moderne Maßnahmen und Ansätze am Wirtschaftsstandort Rheine.

Aus diesem Grund hat sich die EWG – Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH mit den Unternehmen TAT Themenpark und der perfect sound GmbH zusammengesetzt. „Denn eins steht fest, die kontaktlose Kommunikation wird uns noch etwas länger erhalten bleiben“, sind sich Marco Ahmann und Sebastian Schönweitz, beide Geschäftsführer der perfect sound GmbH, sicher. Derzeit wird das Rheiner Unternehmen häufiger für Streaming- und Konferenz-Dienstleistungen im jeweiligen Unternehmen angefordert. Doch der Aufwand für Aufbau und Abbau der Technik, die räumliche Anpassung an das CI des Unternehmens, die Einhaltung der Hygieneauflagen, die in jedem Unternehmen anders umgesetzt werden und letztlich die Kosten haben dazu geführt, einen neuen Ansatz zu entwickeln. Gesucht wurde eine Veranstaltungslocation in der diese Technik längerfristig aufgebaut und etabliert werden kann.

Digitales Atelier Rheine. - Foto: EWG Rheine
Digitales Atelier Rheine. – Foto: EWG Rheine

„Mit der großen lichtdurchfluteten Veranstaltungshalle im TAT Themenpark steht eine Räumlichkeit zur Verfügung, die für ein solches außergewöhnliches digitales Angebot beste Rahmenbedingen anbietet. So können wir mit separaten Parkplätzen, getrennten Eingängen und Infrastruktur vollumfänglich dafür Sorge tragen, dass Hygienerichtlinien und -auflagen bestens umgesetzt werden können und die persönlichen Kontakte deutlich minimiert werden“, berichtet Adnan Yesilbas, Geschäftsführer des TAT Transferzentrums für angepasste Technologien GmbH, der schnell erkannte, dass hier mit einem partnerschaftlichen Ansatz viel erreicht werden kann.

So wurde unter Moderation der EWG das „Digitale Atelier Rheine“ im TAT Themenpark entwickelt, welches ab dem 9. November 2020 startet und gebucht werden kann. Konkret verbirgt sich hinter der Begrifflichkeit ein komplettes, professionelles, digitales 180 Grad Studio, welches für Streaming-Dienste, Teammeetings, digitale Kongresse oder Messen zur Verfügung steht. „So nutzen wir das digitale Atelier Rheine auch für verschiedene Veranstaltungen im Rahmen der Initiative „Rheine – Standort der guten Arbeitgeber“, informiert das Team der EWG Rheine. „Daraus ergeben sich für die Unternehmen vielfältige Synergien, die sich u.a. in attraktiven Einstiegspreisen für diese digitalen Dienstleistungen kenntlich machen“.

So sind sich alle Partner einig: „Wir möchten den Unternehmen aus Rheine und der Region mit diesem Angebot einen wirklichen Mehrwert und damit einen Standortvorteil bieten.“

Gebucht werden kann das Angebot über den Themenpark Rheine Nilay Yesilbas – Tel.: 05971 9900.

Kontakt:

EWG – Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH
Bettina Thelen-Reloe, Heiliggeistplatz 2, 48431 Rheine

bettina.thelen-reloe@ewg-rheine.de

+49 5971 80066-35

Digitales Atelier Rheine. - Foto: EWG Rheine
Digitales Atelier Rheine. – Foto: EWG Rheine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.