Weichen stellen auf der my job-OWL

Jährlich steigende Aussteller- und Besucherzahlen klingen gut – doch wie führen diese zu konkreten Arbeits- und Ausbildungsverhältnissen? Darum kümmert sich Melanie Welzel, Geschäftsführerin der G&W Messekonzept GmbH.Vom 07. bis 09. März 2014 bietet die my job-OWL wieder zahlreiche Chancen für ihre Aussteller und Besucher: Unternehmen können aktiv Fachkräftesicherung betreiben, Bewerber sich direkt bei Personalverantwortlichen vorstellen und ins Gespräch für eine Beschäftigung oder Ausbildung bringen. Das Motto heißt „Weichen stellen!“

Dabei muss vieles bedacht und geleistet werden. „Wir können nicht einfach nur eine große Zahl an Messeständen in einer Halle aufbauen und denken, dass dann alles von allein läuft. Unsere Aussteller und Besucher können in jedem Jahr darauf vertrauen, dass wir sie vor und während der Messe aktiv begleiten und unterstützen“, so Melanie Welzel.

Unterstützen bedeutet neben ständiger Verfügbarkeit für Fragen und Rückmeldungen auch die Einführung und Weiterentwicklung funktionierender Strukturen und Programmpunkte auf der my job-OWL: Das auf der Messe 2013 erstmals erprobte Job-Speed-Dating hat sich bewährt. Die Nachfrage für Gesprächstermine überstieg das Angebot bei Weitem, die Gespräche verliefen für Unternehmen und Bewerber erfolgreich.  Aus diesem Grund wird das Angebot auf der kommenden Messe weiter ausgebaut. „Job-Speed-Dating ist mittlerweile keine Modeerscheinung mehr, sondern ein ernstzunehmendes Recruiting-Instrument, das wir Unternehmen und Bewerbern nach den positiven Erfahrungen in diesem Jahr zukünftig gerne in größerem Umfang zur Verfügung stellen“, erklärt Melanie Welzel.

Der Ablauf des Schüler- und Studententags am Freitag wird optimiert. Mit dem neuen Terminvergabesystem erhalten Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, im Vorfeld der Messe verbindliche Termine mit den ausstellenden Unternehmen auf der Messe zu vereinbaren, um sich dann gezielt auf ihre Gespräche vorbereiten zu können. Der extra aufgelegte Schülerkatalog bietet hierfür eine übersichtliche Darstellung der Aussteller und ihrer Ausbildungs-, Studien- und Praktikumsangebote. Ziel ist eine spürbare Steigerung der Qualität im Austausch zwischen den potenziellen Ausbildungsbewerbern und den Unternehmen.
So wie in diesen beiden Fällen werden alle Stellschrauben der Messe ständig nachjustiert, um beste Kontakte zu ermöglichen. Denn am Ende zählt nur eins: die Zufriedenheit von Ausstellern und Besuchern. Und die ist gewährleistet, wenn die Messe mit greifbaren Ergebnissen und konkreten Stellenbesetzungen zu Ende geht. Womit wir wieder beim Motto sind: Auf der my job-OWL können Unternehmen und Bewerber Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen. Erleben Sie es vom 07. bis 09. März 2014 in der Messehalle 20 des Messezentrums Bad Salzuflen.

www.myjob-owl.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.