Neue Chancen durch Online-Marketing

Vielfältige Vorteile sichern: Die Bedeutung des Internets zur Steigerung der Wahrnehmung von Unternehmen nimmt zu. Die Zahl der Internetnutzer steigt kontinuierlich an. Für Unternehmen, in denen das Online-Marketing bisher nur einen kleinen Teil im gesamten Marketing-Mix ausmacht, eröffnet sich hier die Chance, sich durch eine zielgerichtete Erweiterung der Online-Präsenz vielfältige Vorteile in den Bereichen Kundengewinnung, Markenbildung sowie Konkurrenz- und Zukunftsfähigkeit zu sichern. Überstürzt werden sollte dabei allerdings nichts, denn das Wichtigste im Online-Marketing ist eine planvolle und konsequente Umsetzung durchdachter Strategien.

Online-Marketing ist vielseitig
Hinter dem Begriff Online-Marketing (gleichzusetzen mit Internet-Marketing) stecken vielfältige und sehr unterschiedliche Marketing-Maßnahmen. Zu nennen sind insbesondere die Bannerwerbung, das Suchmaschinenmarketing bestehend aus Suchmaschinenwerbung und Suchmaschinenoptimierung, das E-Mail-Marketing sowie das Vermittlungs-Marketing. All diese Marketing-Maßnahmen zeichnen sich durch einen hohen Grad an Messbarkeit ihrer Wirkung aus und bieten damit einen deutlichen Vorteil gegenüber dem klassischen TV-, Radio- oder Print-Marketing.

Aktuelle Trends sprechen für das Online-Marketing
Das Online-Marketing entwickelt sich stetig weiter. Es entstehen neue Formen und Möglichkeiten der Repräsentation im Internet. Unternehmen können so einen Maßnahmen-Mix nutzen, der optimal zu den eigenen Zielen passt und auf die branchenspezifischen Besonderheiten abgestimmt werden kann. Welchen Stellenwert das Online-Marketing für Unternehmen mittlerweile hat, zeigt sich an verschiedenen Studien. So hat beispielsweise eine Studie des Meinungsforschungsunternehmens Nielsen gezeigt, dass die Online-Werbeausgaben im ersten Halbjahr 2012 im Vergleich zum ersten Halbjahr 2011 weltweit um 7,2% gestiegen sind, in Europa liegt der Wert sogar bei 11,2%. Für Deutschland lässt sich dieser Aufwärtstrend beispielhaft an der Hotelbranche festmachen. Laut einer Studie der IFAK investierte die Hotelbranche 2011 36% des Marketing-Budgets in Online-Marketing-Maßnahmen. Für 2013 wird dieser Wert bereits auf über 50% geschätzt. Unternehmen, die in Zukunft nicht den Anschluss an die Konkurrenz verlieren wollen, sollten sich diese Trends bewusst machen und Handlungsmöglichkeiten erarbeiten.

Mittelstandsmotoren GmbH bietet Unterstützung und Beratung
Das Online-Marketing besitzt für mittelständische Unternehmen großes Potential, welches durch die professionelle Vertriebsunterstützung der Mittelstandsmotoren GmbH aus Münster gehoben wird. Unter der Leitung des Geschäftsführers Dr. Marcus Schulte in den Bäumen hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, Mittelständler von der Idee bis zur Umsetzung und Nachbereitung von Kampagnen zu unterstützen sowie den wichtigen Prozess des Online-Marketings zu begleiten. „Gerade das umfassende Angebot der Mittelstandsmotoren macht den Unterschied. Wir bringen kreative Ideen zur Kontaktaufnahme ein, suchen gezielt die richtigen Ansprechpartner, versenden die aufbereiteten Unterlagen und sorgen durch die telefonische Nachfassaktion für den professionellen Abschluss der Kampagne“, so Schulte in den Bäumen. Ebenso wird die Messbarkeit der eingeleiteten Vertriebsmaßnahmen fokussiert, was im Marketing- und Vertriebsumfeld nicht selbstverständlich ist.

Grundlage hierfür ist eine konsequent praxisorientierte Herangehensweise, der umfangreichen Erfahrungsschatz sowie ein funktionierendes Netzwerk. Die Leistungen der Mittelstandsmotoren GmbH umfassen Maßnahmen der Vertriebsberatung und des Kampagnenmanagements, wobei das zukunftsweisende Online-Marketing und insb. die Suchmaschinenoptimierung einen Schwerpunkt bilden werden.

www.mittelstandsmotoren.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.