Kampagnenmanagement: Von der kreativen Idee bis zur persönlichen Nachfassaktion

Dialogorientierte Kampagnen fördern nicht nur die Bindung zu bestehenden Kunden, sondern unterstützen den Vertrieb bei der aktiven Neukundengewinnung. Viele kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland bieten qualitativ gute Leistungen an. Sie offerieren hervorragende Produkte und Dienstleistungen. Trotz allem haben sie mit Absatzproblemen und leeren Auftragsbüchern zu kämpfen.

Oft scheitern Unternehmen nicht an einer schlechten Leistung, sondern vielmehr daran, dass das eigene Angebot einfach bei den entscheidenden Personen nicht bekannt ist. Das richtige Image macht’s. Über ansprechende Werbung kann der Markenname gestärkt und das Unternehmensprofil vermittelt werden. Sie muss aber gut gemacht sein. Auch schlechte Werbung bleibt nämlich in Erinnerung. Am Anfang steht dabei immer eine Idee. Mit der richtigen Idee kann ein Unternehmen positive Werbeeffekte erzielen. Werbung soll heute bunt sein und auf jeden Fall konzeptionell zum Profil passen: Maßgeschneidert sein. Sie muss sich an die richtigen Menschen richten und diese Entscheidungsträger ansprechen können. Wer von sich reden machen will und Aufmerksamkeit auf sein Unternehmen lenken möchte, muss Werbeaktionen durchführen. Die Konkurrenz ist groß und das im wahrsten Sinne des Wortes. In großen Firmen übernimmt das Marketing oder der Vertrieb die Aufgabe von Kampagnen. Professionell organisiert, besitzen Großunternehmen eigene Adressbestände und ein eigenes Marketingteam, das die Leitung und Umsetzung von Werbekampagnen übernimmt. Es stehen auch finanziell genug Mittel zur Verfügung. Viele kleine und mittelständische Unternehmen besitzen aber keinen Vertrieb, der ausreichend Kapazitäten für ein umfassendes Kampagnenmanagement bereithält. Es ist dadurch sehr schwierig, neben dem Alltagsgeschäft noch Kampagnen zu tragen, die über Wochen und Monate laufen und evaluiert werden müssen.

Der hohen Arbeitsbelastung im Tagesgeschäft ist es geschuldet, dass  häufig der zeitliche Spielraum für derartige Aktionen fehlt. Mit dem richtigen Partner, der die Koordinierung übernimmt, kann diese Lücke adäquat geschlossen werden. Bedarfsgerechte Lösungen sind an dieser Stelle aber oft schwer zu finden. Das Angebot der Mittelstandsmotoren GmbH setzt genau an diesem Defizit an. Das bewährte Vorgehen der Münsteraner sieht vor, dass zuerst eine ansprechende Unterlage erarbeitet wird. Dies geschieht gemeinsam mit dem Kunden, der seine Wünsche und Vorstellungen einbringt. Dieser kreative Part wird mit Konzeptionierern, Designern und Grafikern realisiert. Entscheidungsträger potenziell interessierter Firmen werden über ein ausgeklügeltes Geomarketingsystem ausfindig gemacht. Es handelt sich dabei nicht um Massenmarketing mit tausenden Adressaten, sondern um klar identifizierte, personalisierte Interessenten aus ganz bestimmten Zielbranchen. Je nach Bedarf kann die Kampagne auch auf bestimmte Postleitzahlengebiete oder Unternehmensgrößen konzentriert werden.

Der Prozess mündet schließlich mit einem professionellen Druck und Versand, auf Wunsch auch mit einer anschließenden telefonischen Nachfassaktion. Jeder Kunde erhält am Ende neben der kreativen, individuellen Leistung auch die Kontaktdaten der angeschriebenen Personen und die Dokumentation der gesamten Kampagne. So wird der Erfolg messbar und transparent. Auf diese Weise wird die Kampagnenaktion gleich in mehrerer Hinsicht nachhaltig. Imageaufschwung, konkrete neue Kontakte für das eigene Angebot und eine nachvollziehbare Dokumentation. Einzelne Elemente des Vorgehensmodells können hierbei auch modular in Anspruch genommen werden.

Ein professioneller Vertrieb mit kreativen Kampagnen muss also nicht zwingend großen Unternehmen vorbehalten sein. Seine Chance erkennen und nutzen kann jeder, wenn er den richtigen Partner hat. Die Mittelstandsmotoren können die Schaltstelle für eine solche Chance sein. Ergreifen muss man sie also nicht allein. 

www.mittelstandsmotoren.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.