Michelle Dresemann (l.) und Nicole Mahlmann (r.) vom ServiceCenter Innenstadt der Stadt Emsdetten mit Bürgermeister Oliver Kellner (m.) vor dem Morgentaubrunnen in Emsdetten. - Foto: Stadt Emsdetten
Michelle Dresemann (l.) und Nicole Mahlmann (r.) vom ServiceCenter Innenstadt der Stadt Emsdetten mit Bürgermeister Oliver Kellner (m.) vor dem Morgentaubrunnen in Emsdetten. - Foto: Stadt Emsdetten

Emsdetten: FREIRAUM in der Innenstadt für kreative Geschäftsideen

Eigentümerinnen und Eigentümer von leerstehenden Ladenlokalen in der Emsdettener Innenstadt sowie Mietinteressentinnen und -interessenten werden nun von der Stadt Emsdetten und dem Land NRW unterstützt: Die Fördermittel aus dem Handlungsfeld „Verfügungsfonds Anmietung“ des Landes Nordrhein-Westfalen stehen ab sofort für die Neunutzung und Wiederbelebung leerstehender Ladenlokale zur Verfügung.

Das Förderprogramm

Das „Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte und Zentren des Landes NRW“ wurde durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung (MHKBG) vor dem Hintergrund der Veränderungsprozesse in Innenstädten und einer zusätzlichen Entwicklungsdynamik durch die Corona-Pandemie auf den Weg gebracht. Hieraus hat die Stadt Emsdetten Fördergelder für das Handlungsfeld „Verfügungsfonds Anmietung“ beantragt und kann nun mit der Mittelzusage in Höhe von 81.000 Euro aktiv den Ladenleerstand in der Innenstadt angehen. Dazu mietet die Stadt Ladenleerstände an und vermietet sie für nur 20 Prozent der ursprünglichen Kaltmiete (inkl. Mehrwertsteuer) für einen Zeitraum von zwei Jahren an Dritte weiter. „Damit sprechen wir gezielt motivierte Existenzgründerinnen und -gründer sowie expandierende Geschäftsinhaberinnen und -inhaber an, sich in der Emsdettener Innenstadt zu sehr attraktiven Mietkonditionen niederzulassen“, erklärt Michelle Dresemann vom ServiceCenter Innenstadt.

Logo: Stadt Emsdetten
Logo: Stadt Emsdetten

Gründungs- und Expansionswettbewerb „FREIRAUM EMSDETTEN“

Um allen Interessentinnen und Interessenten die gleiche Chance auf die attraktiven Mietkonditionen einzuräumen, hat sich die Stadt Emsdetten mit der Kampagne „FREIRAUM EMSDETTEN“ für einen Gründungs- und Expansionswettbewerb entschieden. Dieser ermöglicht den Gewinnerinnen und Gewinnern, passende Ladenlokale zu einem deutlich günstigeren Preis anzumieten und so den Traum vom eigenen Laden oder Lokal in Emsdetten umzusetzen. Noch dazu vermittelt die Stadt Emsdetten im Rahmen des Wettbewerbs qualifizierte Beratungspakete, die das Geschäftsmodell der Interessentinnen und Interessenten nachhaltig stützen. Auch bereits bestehende Unternehmen mit Expansionswunsch können am Wettbewerb teilnehmen.

„Interessierte, die sich bislang nicht getraut haben, sich mit ihrer kreativen Idee selbstständig zu machen, sind genau jetzt angesprochen. Wir freuen uns über jede Idee“, erklärt Nicole Mahlmann vom ServiceCenter Innenstadt. „Mit der Förderung erhoffen wir uns, neue Impulse zu setzen und attraktive Neunutzungen in die Emsdettener Innenstadt zu holen, die langfristig eine lebendige und vielfältige Innenstadt unterstützen“, betont Mahlmann.

Erste Erfolge

Losgelöst von dem Gründungs- und Expansionswettbewerb konnte das ServiceCenter Innenstadt dank des Förderprogramms gemeinsam mit dem Immobilienbüro Matzker bereits einen Ladenleerstand in der Emsstraße 2 an- und vermieten. „Die Verträge mit der Immobilieneigentümerschaft und dem neuen Mieter sind schon unterschrieben“, freut sich Dresemann.

Bewerbung

Der Gründungs- und Expansionswettbewerb läuft aktuell an. Nähere Informationen finden sich auf der Homepage der Stadt Emsdetten unter www.emsdetten.de/freiraum, wo eine Bewerbung von Dienstag, 01. Juni 2021, bis einschließlich Sonntag, 11. Juli 2021, möglich ist. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden die Bewerbungen von einer Jury, bestehend aus externen Experten sowie Vertreterinnen und Vertretern der Verwaltung, gesichtet und bewertet. Dem schließt sich eine Entscheidungsfindung mit den jeweiligen Immobilieneigentümerinnen und -eigentümern an.

Kontakt

Bei Fragen rund um das Förderprogramm sowie den Gründungs- und Expansionswettbewerb stehen Michelle Dresemann und Nicole Mahlmann vom ServiceCenter Innenstadt der Stadt Emsdetten per E-Mail an innenstadt@emsdetten.de sowie telefonisch unter 02572 922-262 und -282 gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.