Einladung zum Pressegespräch: „Picknick meets Gastro“ in Corona-Zeiten

Die Gastronomie hat es zurzeit schwer. Wer wieder öffnen kann, darf oft nur eine reduzierte Zahl an Plätzen anbieten. Eine Chance bietet da das Thema Picknick: dezentral, individuell und an der frischen Luft. Auf Initiative des Münsterland e.V. und der Stadtagentur Haltern am See setzt nun die erste lokale Gastronomie in Haltern am See auf das Thema Picknick und bietet ab sofort fertig gepackte Picknickkisten für Ausflügler an. Diese sollen das eigene Angebot ergänzen, mehr Umsatz generieren und ein besonderes und sicheres Erlebnis für den Gast schaffen. Das Prinzip soll münsterlandweit Schule machen.

Eingeladen wird zum Picknick-Pressegespräch, bei dem das Picknick-Angebot für verschiedene Zielgruppen vorgestellt wird:

Dienstag, 16. Juni, 14 Uhr 
Restaurant Kajüte & Kombüse
Stadtmühlenbucht/Nordufer Halterner Stausee
Strandallee 6
45721 Haltern am See

Ansprechpartnerinnen und -partner vor Ort:

  • Andrea Böing, stellvertretende Leiterin der Stadtagentur Haltern am See
  • Bernd Bröker, Leiter der Stadtagentur Haltern am See
  • Michael Kösters, Generalbevollmächtigter/ Bereichsleiter Tourismus, Münsterland e.V.
  • Dirk Meussen, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters und Dezernent für die Stadtagentur
  • Christian Zehren, Betreiber Gastronomie „Kombüse“ und „Kajüte“

Anmeldung bis zum 16.06.2020 (10 Uhr) bei Eva Stannigel, 02571 / 94 93 04, stannigel@muensterland.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.