A2 Forum verzeichnet Buchungsanstieg im Messe- und Tagungsbetrieb.

„ALL TIME Classics“ ist die erste neue Publikumsmesse

Das Jahr 2020 begann aufregend. Mit den Auftritten auf der „Best of Events“ in Dortmund und der „Event-OWL“ in Bielefeld präsentierte sich das Messe- und Kongresszentrum der Veranstaltungsbranche, führte Fachgespräche und knüpfte neue Kontakte mit Interessenten, zukünftigen Gästen und Veranstaltern. Wie auch in den letzten Jahren, zeigt die Präsenz auf den Fachmessen ihre Ergebnisse. Schon im Februar zählte das A2 Forum über 40.000 Gäste, und die selbst gesteckten Ziele und Erwartungen werden mehr als erfüllt.

Mit der „wws events GmbH“ hat sich eine neue Partnerschaft ergeben, die eine neue Publikumsmesse etablieren möchte, die erstmals vom 24. – 26.04.20 stattfindet.

Bei der „ALL TIME Classics“, einer Messe für Fahrkultur und Lebensfreude, erwartet

die Besucher eine Vielzahl traumhafter Automobil Legenden, mondäner Sportwagen und Lifestyle-Produkte der Extraklasse. Besitzer wie auch Liebhaber von historischen Gefährten erfreuen sich an Originalen, faszinierender Technik und Kuriositäten.

Fans von schönen Kurven und heißen Motoren kommen hier voll auf ihre Kosten. Ein Treffen für Nostalgiker und Menschen mit Benzin im Blut.

Für die einen sind es schöne Erinnerungen an die Jugendzeit. Für die anderen Zeitzeugnisse längst vergangener Tage, Liebhaberstücke oder renditestarke Anlageobjekte. Egal, von welchem Blickwinkel man Classic Cars oder auch Sportwagen betrachtet, sie faszinieren Jung und Alt. Klassiker von gestern, heute und morgen treffen sich in Rheda-Wiedenbrück.

Hinzu kommt die Möglichkeit des privaten Handels. Privatleute, die ihren Klassiker verkaufen möchten, können ihn, wetterunabhängig, in einer der Hallen des A2-Forums anbieten.  Bedingung: Das Fahrzeug hat die Zustands-Note 3 und ist verkehrssicher. Probefahrten sind möglich.

www.all-time-classics.de      

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.