WORTMANN AG ehrt langjährige Mitarbeiter - Foto: WORTMANN AG
WORTMANN AG ehrt langjährige Mitarbeiter - Foto: WORTMANN AG

WORTMANN AG ehrt langjährige Mitarbeiter

„Ein gutes und erfolgreiches Jahr liegt hinter uns“, so konnte Siegbert Wortmann auch diesmal seine alljährliche Ansprache bei der traditionellen Weihnachtsfeier im Kaiser Dorfkrug in Isenstedt beginnen. Er blickte zufrieden zurück und konstatierte seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hervorragende Leistungen für die geleistete Arbeit, insbesondere durch die Mehrbelastung durch das Jahresendgeschäft: „Die Beteiligung an unserer Weihnachtsfeier ist mit fast 500 Teilnehmern wieder einmal rekordverdächtig. Das ist ein klares Zeichen für ein gutes Arbeitsklima bei der WORTMANN AG.“

Neben gutem Essen und kühlen Getränken wurden langjährige Mitarbeiter für ihre Dienste geehrt. Mit einem Blumenstrauß und einer Urkunde der WORTMANN AG bedankte sich der Firmengründer bei Kerstin Lusmöller, Eckart Meyer, Ulrike Hachmeister, Jens Spudat, Andreas Bökemeyer, Michael Kahre für 30 Jahre bei der WORTMANN AG.

Petra Hermjohannes, Volker Spechtmeyer, Frank Werner, Michèle Hartmann, Thorsten Steinmeier, Andrea Kampf, Dieter Nolte, Lars Stell, Harald Kühn, Mark Dryer, Heinrich Schmidt, Maik Ruschmeier, Achim Pries und Angelika Bönker für 25 Jahre Arbeit bei der WORTMANN AG. Bei Andrzei Jarosz, Karsten Unger, Heike Grobstich, Simone Kattner, Renate Totzek, Brigitte Ruschmeier, Nicole Hartsieker, Sven Göbel, Arne Ruhnau, Dennis Sundermeyer, Katja Öpping, Ursula Meier, Daniela Jostmeier, Martin Brinkhoff, Nadja Quester, Malte Schröder und Bianca Aspelmeier für 20 Jahre Unternehmenszugehörigkeit.

Für 10 Jahre im Unternehmen wurden Rene Clermont, Gesa Mahlstede, Kim Ina Oetting, Frank Marske, Arthur Wiebe, Mark Droste, Volkan Ac, Ramona Bokämper, Wolfgang Braun, Fabian Ellersiek, Nicole Martens, Sandra Rautenberg, Nils Rodefeld, Marnie Struckmeier, Christian Tödtmann und Jakub Werk geehrt.

Mehr Informationen unter www.wortmann.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.