Bild von Pexels auf Pixabay
Bild von Pexels auf Pixabay

Umsatzrekorde für mobile Spiele

Wer denkt, dass mobile Spiele nur der kleine unterhaltsame Snack für zwischendurch sind, irrt gewaltig. Kaum eine Branche ist dermaßen auf dem Vormarsch wie der Markt der mobile Games. Im Sektor des digitalen Spielemarkts zählen die mobilen Spiele sogar zu den „Umsatztreibern“. Eine Tatsache, die mit Sicherheit für viele überraschend kommt. Hat man doch eher Triple A Spiele wie Monster Hunter World im Kopf, welches mit knapp 12 Millionen Euro Umsatz zu den weltweit erfolgreichsten zählt. Insgesamt setzte der Markt der digitalen Spiele im letzten Jahr ganze 110 Milliarden Dollar um, was im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg von 3 Prozent bedeutet. Die Umsätze für das laufende Jahr werden nochmals höher geschätzt. Man geht von einem Minimum-Anstieg von 2 Prozent aus und das obwohl die weltweite Wirtschaft in diesem Jahr eher rückläufig ist.

Der mobile Spielemarkt sorgt für Rekordumsätze

Laut des letztjährigen Umsatzberichtes hatte der mobile Spielemarkt beim Gesamtumsatz von knapp 110 Milliarden Dollar einen Anteil von 64,4 Milliarden Dollar. Eine unfassbar hohe Zahl, wenn man bedenkt, dass es sich hierbei lediglich um den mobilen Spielemarkt handelt. Man muss bei den Spielvarianten jedoch zuweilen ein wenig differenzieren. So gibt es von vielen Triple A oder diversen anderen Konsole-Spielen auch Varianten als mobile Spielversion. Zu den angesagtesten Spielen in diesem Bereich zählt mitunter Fortnite, welcher plattformübergreifend 1,8 Milliarden Dollar im letzten Jahr generiert hat, obwohl dieses Spiel im Sektor „free-to-play“ einzuordnen ist. Wie man anhand dieser Zahlen sehen kann, boomt der Markt mit dem Gaming.

Smartphones zur Nutzung von mobilen Spielen

Zum bestmöglichen Spieleerlebnis bei den mobilen Spielen eignen sich Smartphones oder Tablets. Sind Tablets dahingehend spezialisierter zum Spielen, können Smartphones eher bei den alternativen Nutzungsmöglichkeiten punkten und sind als Gesamtpaket und vom Preis-Leistungs-Verhältnis eher zu empfehlen. Die Möglichkeiten Spiele auf dem Smartphone zu nutzen sind in jedem Fall gegeben, wenn man bedenkt, dass die meisten Spiele eher geringe Anforderungen haben. Die beliebtesten Spiele wie mitunter Slot-Maschinen haben zwar eine grafisch interessante und anspruchsvolle Entwicklung durchgemacht und verfügen selbst bei altbekannten Slots über spannende Story-Modi und Spielvarianten, sind aber in Anbetracht der Nutzungsmöglichkeiten nicht an den neusten Smartphones in puncto Technik gebunden. Wer in diesem Segment jedoch bestimmte Vorlieben hat und in Sachen Grafik und Design aus dem Vollen schöpfen will, sollte sich zunächst im Internet Online Casinos im Test anschauen. Denn auch bei Minispielen gibt es, was die Qualität angeht, große Unterschiede.

Alles in allem besticht der mobile Gaming Markt aufgrund der Spielvarianz, beziehungsweise den weitreichenden Möglichkeiten Abenteuer, Abwechslung und Unterhaltung zu erleben und zu kombinieren. Zudem sind die meisten Spiele free to play und können somit kurz angespielt werden. Mit Spannung ist ebenso zu erwarten, wo uns die Entwicklung der mobilen Endgeräte und der damit verbundenen Möglichkeiten an Spieleeinwicklungen hinführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.