Grafik: Intec
Abbildung: Intec

intec präsentiert seine ARGUS®-Messgeräte auf den Fiberdays

intec, der Messtechnik-Spezialist aus Lüdenscheid, ist in diesem Jahr mit seinen Multifunktionstestern der Marke ARGUS® auf den Fiberdays in Wiesbaden vertreten, Deutschlands führender Messe rund um die zukunftssichere Glasfaser.

Geräte wie der ARGUS® 166 und der ARGUS® 163 sind dank integrierter SFP-Slots für die tägliche Installation von Breitbandanschlüssen sowohl auf Kupfer- als auch auf Fiberbasis gleichermaßen geeignet. Mit der GPON-Option lässt sich der ARGUS® – auch nachträglich – zu einem vollwertigen GPON-Tester erweitern. Der ARGUS® ersetzt das Kunden-ONT vor Ort und erlaubt Speed- und Triple-Play-Tests direkt an der Faser. Er ermittelt den OLT-Port aus der PON-ID und der separate GPON-Trace deckt Authentifizierungsprobleme auf. Mit der PON-Pegel- und Dämpfungsmessung lassen sich Unregelmäßigkeiten in der Glasfaserverkabelung schnell erkennen.

Für hochpräzise Messungen des optischen Pegels bei verschiedenen Wellenlängen wurde das ARGUS® Optical Power Meter im SFP-Formfaktor entwickelt, das zudem eine Speicherung des Pegelwertes direkt im Gerät ermöglicht.

Mit zusätzlichen Erweiterungen wie dem Optical Fault Finder oder weiteren SFP-Sticks für FTTx (Active Ethernet) sind die ARGUS®-Tester noch zukunftssicherer und flexibler einsetzbar und somit bestens für alle Herausforderungen des Testens gerüstet.

Außerdem sind die robusten, handlichen und intuitiv bedienbaren Messgeräte hervorragend für die Fehler- und Störersuche auf der Kupferdoppelader, im Netzwerk und im WLAN geeignet. Das Portfolio an xDSL-Schnittstellen umfasst ADSL, SHDSL, G.fast (bis 212 MHz), VDSL2 Annex Q (Profil 35b, Super Vectoring) und VDSL2-Bonding (35b). Darüber hinaus sind ETH-Performancetests auf GigE-Niveau (1 Gbit/s) wie Loop, Traffic-Generator und RFC2544 auch an glasfaserbasierten Schnittstellen möglich.

Mit über 30 Jahren Erfahrung zählt die intec GmbH zu den führenden Anbietern von Telekommunikations-Messtechnik in Europa und darüber hinaus. Die ARGUS®-Produktreihe erleichtert die tägliche Arbeit, z. B. bei der physikalischen Qualifizierung und Fehlersuche auf der Doppelader, an xDSL- und Glasfaser-Anschlüssen sowie von Ethernet und darauf aufsetzenden Triple-Play-Diensten. Gezielt für die Anwender­bedürfnisse im täglichen Praxiseinsatz von internationalen Netzbetreibern, Service-Providern und Installationsunternehmen entwickelt, wurden die ARGUS®-Messgeräte bereits über 100.000 Mal verkauft. Firmen wie die Deutsche Telekom, Vodafone, Telefonica, KPN, British Telecom und Telekom Austria vertrauen auf die Qualität der intec-Produkte „Made in Germany“.

intec auf den Fiberdays: Halle Süd, Stand 11

www.argus.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.