Wesle baut Niederlassung

Lkw-Spezialist Wesle setzt auf Standort Lage: Das Unternehmen Wesle Kfz-Betrieb hat sich für den Standort Lage entschieden und baut im Gewerbegebiet Sülterheide in der Daimlerstraße eine Niederlassung.

Beim symbolischen Spatenstich für den Baubeginn mit Thorsten Paulussen, erster Beigeordneter der Stadt Lage, und Jörg Moje, Leiter des Fachteams Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Liegenschaften der Stadt Lage, sagte Geschäftsführer Andreas Bohle: „Anfänglich werden am neuen Standort zehn Arbeitsplätze entstehen, darunter zwei Ausbildungsplätze. Langfristig sollen es 20 bis 25 neue Mitarbeiter sein, die in Lage bei uns angestellt sind.“ Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt drei Millionen Euro für den Neubau. Mit dem Geld baut der Volvo Trucks Händler und Service-Partner ein Bürogebäude mit Kundendienstannahme und Aufenthaltsbereich sowie eine Nutzfahrzeugwerkstatt mit vier Durchfahrten und einem Ersatzteillager. In der Anlage werden Lkw und Omnibusse gewartet und repariert. Auch ein Merchandise-Shop und eine Betriebsleiterwohnung sollen auf dem 9.700 Quadratmeter großen Gelände entstehen. Das Ende der Bauarbeiten ist für Anfang 2014 geplant. „Nach dem Spatenstich folgen Erdbewegungsarbeiten auf dem gesamten Grundstück. Danach geht es mit Schachtarbeiten für den Keller und die Gruben weiter“, erläuterte Bohle. Der Geschäftsführer ist von der Standortwahl überzeugt: „Das von uns ausgewählte Grundstück ist für alle unsere Kunden aus dem Lipperland gut zu erreichen. Zudem sehen wir rund um die Stadt Lage ein gutes Potenzial für den Ausbau unserer Geschäftstätigkeit.“ Vom neuen Standort aus wolle sein Unternehmen, das seinen Hauptsitz in Steinhagen (Kreis Gütersloh) hat, den Kreis Lippe besser durchdringen. Sein Unternehmen sei von der Stadt bei dem Ansiedlungsvorhaben vorbildlich unterstützt worden. Derzeit erschließt die Stadt Lage ihre im Norden des Gewerbegebiets Sülterheide gelegenen Flächen. „Bei den planerischen Überlegungen der Wesle Kfz-Betrieb GmbH wurden wir frühzeitig eingebunden. Die Erschließungssituation konnten wir daher für beide Seiten vorteilhaft abstimmen“, so Paulussen, der die Entwicklungsziele des Unternehmens begrüßte. „Wir freuen uns über neue Arbeits- und Ausbildungsplätze.“

„Den Lippischen Raum für Volvo von Lage aus zu erschließen, ist eine gute Entscheidung“, kommentierte Wirtschaftsförderer Moje die Wahl des neuen Standortes und wünschte Bohle viel Erfolg bei dem Aufbau der Niederlassung. Gespannt sei er auf das das attraktive Betriebsgebäude, das an der Daimlerstraße entstehen wird. 

www.wesle-kfz.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.