Ende März erfolgte der erste Spatenstich für die neue Lager- und Logistikhalle in Paderborn durch (v.l.n.r.): Günter Schernus (DB), Dirk Nilius (DB), Henning Schürmeyer (DB), Holger Dechant (Universal Transport), Joe von Montigny (DB), Markus Frost (Universal Transport), Dominik Albrecht (BREMER AG), Florian Röhrs (BREMER AG). - Foto: Universal Transport

Universal Transport erweitert Hauptsitz in Paderborn. Bremer AG baut.

Schwerlastspezialist Universal Transport erweitert seinen Hauptsitz im ostwestfälischen Paderborn: Ende März erfolgte die offizielle Grundsteinlegung für eine moderne Lager- und Logistikhalle. Mit dem Bau der Halle beauftragt ist die BREMER AG, ebenfalls ein Paderborner Traditionsunternehmen.

Bis zum vierten Quartal 2021 wird die Halle auf einer Grundbaufläche von insgesamt 15.000 Quadratmetern entstehen. Die Halle selbst wird rund 8.000 Quadratmeter umfassen und 12 Meter hoch sein. Nach ihrer Fertigstellung wird sie auch von der DB Fahrzeuginstandhaltung genutzt. Die Halle wurde entsprechend der Anforderungen des Werkes Paderborn geplant und dient als zusätzliche Lagerkapazität. Ein Hallenteil wird zudem mit einer leistungsfähigen Krananlage ausgestattet, um Schwertransportequipment für Universal Transport umbauen zu können.

„Der Baustart der neuen Halle markiert einen wichtigen Meilenstein für unseren Standort Paderborn. Wir stärken und sichern so nachhaltig unseren Hauptsitz und die damit verbundenen Arbeitsplätze hier in Ostwestfalen“, sagt Holger Dechant, Geschäftsführer der Universal Transport Gruppe.

Insgesamt werden unter anderem 250 Betonfertigteile mit 1.156 Kubikmeter FT-Beton und 175 Tonnen Stahl-Bewehrung sowie 34 Binder für die Lager- und Logistikhalle verbaut. Bei einer gemeinsamen Werksbesichtigung bei der BREMER AG konnten sich alle Beteiligten die ersten fertiggestellten Betonteile für die Halle bereits vorab ansehen.

Auf diesem Gelände entsteht die 8.000 Quadratmeter große Lager- und Logistikhalle der Universal Transport Gruppe. - Foto: Universal Transport
Auf diesem Gelände entsteht die 8.000 Quadratmeter große Lager- und Logistikhalle der Universal Transport Gruppe. – Foto: Universal Transport

Universal Transport

Universal Transport ist ein international agierendes Transportunternehmen mit Hauptsitz in Paderborn. Mit 750 Mitarbeitern und einer Flotte von 350 Fahrzeugen im Bereich der Schwerlastlogistik zählt es zu den führenden Unternehmen der Branche. Die Firma verfügt über 28 Niederlassungen in Deutschland, der Tschechischen Republik, Polen, Rumänien, Russland, Ukraine, der Türkei, Ägypten und Malaysia. Als Logistiker für Großraum- und Schwerlasttransporte führender Hersteller bedient Universal Transport die stetig wachsende Nachfrage an weltweiten Logistikkonzepten im Schwergutbereich. Bei der Organisation des Vorlaufes zu Seehäfen greift das Unternehmen auf das eigene Universal Transport Netzwerk zurück, das über die entsprechende Technik und das notwendige Know-how verfügt. http://www.universal-transport.com

Werksbesichtigung bei der BREMER AG. - Foto: Universal Transport
Werksbesichtigung bei der BREMER AG. – Foto: Universal Transport

BREMER AG

In Deutschland zählt die BREMER AG zu den führenden Unternehmen im schlüsselfertigen Bauen mit Stahlbetonfertigteilen, die in den eigenen Werken am Hauptsitz Paderborn und in Leipzig geplant und produziert werden. Ein Großteil dieser Stahlbetonfertigteile basiert auf eigenen Konstruktionen. Das 1947 gegründete Familienunternehmen agiert mit seinen Standorten Stuttgart, Leipzig, Ingolstadt, Hamburg, Bochum, Berlin-Brandenburg, Bremen, sowie Krakau und Poznań (Polen) europaweit. Als Generalunternehmer errichtet BREMER für seine namhaften Kunden Gebäude bis zu jeder gewünschten, definierten Leistungsgrenze. Das Leistungsspektrum umfasst Bürogebäude, Einrichtungshäuser, Kühlhäuser, Logistikgebäude, Produktionsgebäude und Verbrauchermärkte.

Bei namhaften Kunden punktet Bremer mit erstklassiger Qualität, professioneller Abwicklung, Kostensicherheit und Termintreue und Begleitung von der Projektentwicklung über die Fertigung in eigenen Werken bis zum schlüsselfertigen Bau und den Serviceleistungen für das Gebäude im laufenden Betrieb.

Die Betriebsleistung betrug 2020 insgesamt 860 Mio. EUR. Das Volumen der Fertigteile 125.000 cbm. 1065 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich täglich mit Leidenschaft für den Kundenerfolg ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.