Effizienz steigern

Die IT-Dienstleistungsgesellschaft Emsland (it.emsland) nimmt die Aufgabe wahr, den Nutzen und die Effizienz von IT-Lösungen in den regional ansässigen Unternehmen zu steigern und das Spektrum an IT-Dienstleistungen im Emsland zu erweitern. Die Schwerpunkte der it.emsland sind Beratung, Ansiedlung und Wissenstransfer.

Konkrete Hilfestellung
Die Notwendigkeit sich als Unternehmer detailliert mit dem Thema IT-Einsatz zu befassen nimmt ständig zu. Was schnell unter dem Schlagwort „Internet“ zusammengefasst wird, ist ein ganzer Strauß an Einsatzbereichen und weit mehr als der häufig verstandene Firmenauftritt im Internet. Studien belegen, dass der Geschäftsverkehr sowohl zwischen Unternehmen (B2B), als auch zum (Privat-)Kunden (B2C) kontinuierlich digitalisiert wird. Themen sind u.a. elektronische Zahlungsverkehr, eShop-Systeme, elektronische Geschäftsabwicklung und Social Media. Betroffen sind schon lange nicht mehr nur „die Großen“. Aber für viele Unternehmer erweist sich die Vielfalt der Lösungsoptionen oftmals als Hindernis. Wo fange ich an? Welche Technologie oder Anwendung soll ich einsetzen? Wie steht es mit der Datensicherheit? Was muss ich bei Rechtsfragen beachten? „Bei solchen Fragen bieten wir Hilfestellung.“ so Michael Schnaider, Geschäftsführer it.emsland. „In Beratungsgesprächen werden Ziele definiert und Lösungsstrategien entwickelt, und auf Wunsch die Umsetzung begleitet.“

Attraktive Räume für Unternehmer und Gründer
Für Unternehmen und Gründer mit Bezug zur IT-Branche bietet das von it.emsland betriebene IT-Zentrum im ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerk Lingen ideale Voraussetzungen. Vollständig eingerichtete Büroräume, Gemeinschaftseinrichtungen, zukunftssichere Kommunikationsinfrastruktur, mietbare Serverplätze und die direkte Nachbarschaft zum Campus Lingen der Hochschule Osnabrück sind nur einige Vorteile.
Ergänzt wird das Angebot durch Seminar- und Besprechungsräume, die sowohl von Mietern, als auch von externen Unternehmen für Veranstaltungen, Messen und Präsentationen angemietet werden können.

Know-How für die Wirtschaft
it.emsland initiiert und begleitet Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die den Transfer von Wissen und Technologien auf regionaler Ebene verstärken sollen. Gemeinschaftlich arbeiten Unternehmen mit Hochschul- und Forschungseinrichtungen an zukunftsfähigen IT-Lösungen für konkrete Aufgabenstellungen. Schwerpunkte sind dabei vor allem die Erprobung, die Nutzung und die Weiterentwicklung vorhandener Technologien in den Unternehmen.

„Unser Beitrag besteht darin, Kontakte zwischen den Akteuren der Region zu vermitteln, Kooperationen anzubahnen und erfolgreiche Projekte durchzuführen“ erklärt Michael Schnaider.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.