Als Baupartner ist man „Wunscherfüller“

Realisierung einer Vision: So schwer kann es ja nicht sein. Auf den ersten, den flüchtigen Blick. Eine Industriehalle ist ein einfaches Gebäude:  Bodenplatte, Rohbau, Fassade, Dach und fertig. Oder auch nicht. Denn die Bedürfnisse der meisten Industriebaukunden sind individuell. Und das, was sie wünschen, ist vor allem eins nicht: Massenware.

So war es auch beim Bau des neuen Betriebsgebäudes für das Unternehmen Creodis in Georgsmarienhütte, bestehend aus Lager- und Produktionshalle sowie Verwaltungstrakt. Auffällig die Pfosten-Riegel-Konstruktion der Bürofassade mit großflächigen Verglasungen.  Beheizt werden die Räume mit einer Luft-Wärme-Pumpe, die zusätzlich die Funktion innehat, die Räume im Sommer bei höheren Temperaturen zu kühlen. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach rundet die hochwertige Ausstattung, auf die der Geschäftsführer, Herr Gustenberg, großen Wert legt, ab.
Es ist ein gemeinsamer Weg, den Bauherr und Bauunternehmen gehen. Der in einer intensiven Planungsphase startet, sich dann in der Umsetzung fortsetzt, ehe am Ende die Schlüsselübergabe steht.

Apropos Schlüssel: Wird der überreicht, ist der Preis der, der vorab vereinbart wurde. Ohne Wenn, ohne Aber. Und wer ihn das erste Mal im Schloss umdreht, der weiß auch, dass ihn nichts Unfertiges erwartet. Die Angebote, die Umsetzung, all das ist ausgerichtet auf eine schlüsselfertige Übergabe in vorab vereinbarter Bauzeit. Dies ermöglicht dem Bauherr vor allem Zweierlei: Die bauliche Arbeit vertrauensvoll in ebensolche Hände zu geben und sich parallel seiner eigentlichen Aufgabe, dem Unternehmen, zu widmen.

Was entsteht, wenn so gearbeitet wird? Vor allem eins: Zufriedenheit. Das kurze, aber aussagekräftige Statement von Herrn Gustenberg nach der Fertigstellung: „Meine Wünsche und Vorstellung wurden von OBERBREMER sehr gut realisiert,“ untermauert die zukunftsorientierte Einstellung der OBERBREMER Baubetriebe Bünde. Das Fundament für die lückenlos praktizierte Auftragsabwicklung bildet nicht zuletzt die Zusammenarbeit mit erfahrenen, zuverlässigen Lieferanten und Handwerkern. Schwer ist es nicht, so etwas zu realisieren, wenn der Partner an Ihrer Seite Oberbremer Baubetriebe Bünde ist.

www.oberbremer-baubetriebe.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.