Auf spezielle Bedürfnisse zugeschnitten

Mittelstandswissen auf Spitzenniveau an der Südwestfälischen Akademie für den Mittelstand: Anspruchsvoll, praxisnah, flexibel – seit 2010 bietet die Business School der Universität Siegen Führungs(nachwuchs)kräften aus dem Mittelstand die Möglichkeit, berufsbegleitend und vor Ort umfassende Managementkenntnisse und -fertigkeiten zu erwerben.

Ob Executive MBA-Studium, offene Zertifikatskurse oder Inhouse-Seminare für Unternehmen – die Weiterbildungsmöglichkeiten sind so vielfältig wie die Studieninhalte, die alle Bereiche der Unternehmensführung abdecken. Die Besonderheit: das Angebot ist auf die speziellen Bedürfnisse des Mittelstands zugeschnitten.
„Mittelständische Betriebe ticken vollkommen anders als Großunternehmen. Sie haben andere Leitungsstrukturen, eine andere Logik des Managens und einen anderen Umgang mit ihren Mitarbeitern. Das Lehrangebot der Südwestfälischen Akademie für den Mittelstand ist in allen angebotenen Kursen speziell darauf zugeschnitten“, so Prof. Dr. Arnd Wiedemann, Vorstand der Akademie. Neben der Qualität der Lehre – als Dozenten kommen ausschließlich Professorinnen und Professoren zum Einsatz – steht beim Programm vor allem die praktische Relevanz im Vordergrund. „Die Teilnehmer können das Gelernte direkt in ihrem Arbeitsumfeld umsetzen“, betont Vorstandskollege Prof. Dr. Volker Stein. „Die Möglichkeit des Perspektivwechsels und der Austausch mit Gleichgesinnten bringen neue Ideen und Anstöße für Verbesserungen mit sich.“ Der entscheidende Vorteil für die Teilnehmer aber ist die ausgesprochene Flexibilität des Programms: individuelle Studiengestaltung, geringe Präsenzphasen, wechselnde Kursorte, persönliche Betreuung. „Auch die mittelständischen Betriebe erkennen in Zeiten des Fachkräftemangels zunehmend, wie wichtig es ist, in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter zu investieren“, meint Dr. Antonia Barten, Akademie-Geschäftsführerin. „Gerade im Hinblick auf nachhaltigen Erfolg gilt es, gute Mitarbeiter aus den eigenen Reihen heraus zu entwickeln und langfristig zu binden.“

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien. Sie erreichen Peer-Michael Preß unter: m.press@press-medien.de www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.