Seehofer scheut neue Debatte um politische Union in Europa

Seehofer scheut neue Debatte um politische Union in EuropaDen Haag (dapd). Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer will eine Diskussion um die politische Einheit Europas vermeiden. Seehofer scheut neue Debatte um politische Union in Europa Den Haag (dapd). Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer will eine Diskussion um die politische Einheit Europas vermeiden. „Ich glaube nicht, dass durch eine solche Debatte eine Beruhigung auf den Zinsmärkten und den Finanzmärkten eintritt“, sagte der CSU-Chef am Donnerstag in Den Haag. Vor einer Debatte um die politische Einheit Europas müssten zunächst die aktuellen Schwierigkeiten gelöst werden. Andernfalls würde die „Erledigung aktueller Probleme nur ungeheuer erschwert“, mahnte Seehofer. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte zuvor angekündigt, sich beim anstehenden EU-Gipfel Ende Juni um die politische Einheit Europas bemühen zu wollen. „Wir brauchen vor allem eine politische Union“, hatte die CDU-Vorsitzende am Donnerstag im „ARD-Morgenmagazin“ gesagt. Dazu gehöre auch, Kompetenzen an Europa abzugeben. dapd (Politik/Politik)

FG_AUTHORS: dapd News

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.