OsnabrückHalle unter neuer Führung

Jan Jansen. Ab 01.04.2015 Geschäftsführer der Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH. (Foto:   Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH)
Jan Jansen. Ab 01.04.2015 Geschäftsführer der Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH. (Foto: Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH)

Osnabrück. (cs) Jan Jansen übernimmt zum 1. April 2015 die Geschäftsführung der Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH (OVK GmbH). Damit tritt der 41-Jährige gebürtige Osnabrücker als Chef der OsnabrückHalle die Nachfolge von Sandra Gagliardi an. Jansen war zuletzt als Prokurist Mitglied der Geschäftsleitung der Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH.

Nach seiner Ausbildung in der damaligen „Stadthalle Osnabrück“ studierte Jansen an der Fachhochschule Osnabrück European Business mit dem Ergänzungsfach Veranstaltungsmanagement. 1998 ging Jansen für ein Auslandsjahr nach Lille (Frankreich) und arbeitete dann für das Kongresszentrum Brüssel. Ab 2000 war er bei der Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH beschäftigt, seit 2007 in leitender Funktion und seit 2011 mit Prokura.

Jansen übernimmt mit der Geschäftsführung der OsnabrückHalle ein Veranstaltungszentrum, das im Sommer 2016 technisch, optisch und energetisch vollständig auf dem neuesten Stand sein wird. Bereits 2013 investierte die Stadt Osnabrück mehrere Millionen Euro in den ersten Sanierungsabschnitt des Gebäudes.

Der zweifache Familienvater freut sich auf seine Rückkehr aus der Rheinmetropole in die Hasestadt: „Es ist schön, wieder nach Hause zu kommen und die neue OsnabrückHalle gemeinsam mit allen Beteiligten auf dem Veranstaltungsmarkt voranzubringen.“

www.osnabrueckhalle.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.