Handwerk warnt vor Übernahmepflicht für Lehrlinge

Ulm (dapd). Das Handwerk sträubt sich gegen die von der IG Metall geforderte Übernahmepflicht für alle Lehrlinge. Eine solche Vorschrift schränke die Entscheidungsfreiheit des Unternehmers ein und gehe zulasten der Ausbildungsbereitschaft, sagte der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Otto Kentzler, der Ulmer „Südwest Presse“.

„Zudem wäre es ein Nachteil, wenn sich Jugendliche bei der Suche einer Lehrstelle an einer Übernahmegarantie orientieren, die ihnen das Handwerk nicht bieten kann“, sagte Kentzler.

Zur Durchsetzung ihrer Forderung im aktuellen Tarifkonflikt hat die IG Metall auch für Donnerstag zu Warnstreiks aufgerufen.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.