Ems-Achse lädt zum 3. Wirtschaftstag Nordwest ein

Viele Besucher erwartet die Ems-Achse auch beim 3. Wirtschaftstag Nordwest.
Viele Besucher und gute Gespräche – wie hier im Vorjahr – erwartet die Ems-Achse auch beim 3. Wirtschaftstag Nordwest am 23. November. (Foto: Wachstumsregion Ems-Achse)

Wer gute Kontakte in Wirtschaft und Verwaltung sucht, der sollte am Donnerstag, 23. November, in das „Forum Alte Werft“ in Papenburg kommen. Dann lädt die Wachstumsregion Ems-Achse zum 3. Wirtschaftstag Nordwest ein: Unternehmen, Kommunen, Kammern, Bildungseinrichtungen und Verbände treffen sich zum lockeren Austausch und knapp 60 Betriebe und Einrichtungen präsentieren sich in einer begleitenden Ausstellung.

Die Ems-Achse hat das Konzept weiter verfeinert: Erstmals ist der Eintritt frei. Zudem werden die Branchen-Kompetenzzentren der Ems-Achse einzelne Programmpunkte setzen. Der sehr erfolgreiche „Gründer-Pitch“ findet erneut statt – zehn junge Unternehmen präsentieren dann in jeweils drei Minuten ihr Geschäftsmodell. Bevor der Wirtschaftstag um 12.30 Uhr offiziell eröffnet wird, werden ab 10 Uhr zwei Workshops zu den Themen „Energieeffizienz und Klimaschutz“ und „Gesundheitsregion Euregio – Dorfgemeinschaft 2.0“ durchgeführt.

Das Programm, weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit gibt es unter www.wirtschaftstag-nordwest.de oder telefonisch 04961/9409980.

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.