Raumausstattung Hilge an neuem Standort

Erfolgreiche Neueröffnung für Raumausstattung Hilge an der Rheiner Straße 74.
Zum erfolgreichen Umzug in die neuen Räumlichkeiten an der Rheiner Straße gratulierten Oberbürgermeister Dieter Krone (links) und Dietmar Lager (rechts) von der Wirtschaftsförderung dem Ehepaar Evelyn und Dirk Hilge. (Foto: Stadt Lingen)

Lingen. Wer die neuen Räumlichkeiten von Raumausstattung Hilge an der Rheiner Straße 74 betritt, befindet sich sofort in einer anderen Welt. Hochwertige Gardinen, Teppiche, Tapeten und Musterstoffe prägen den hellen und modern gestalteten Verkaufsraum. Polstermöbel und liebevoll arrangierte Wohnaccessoires verleihen ihm einen besonderen Charme. Erst vor wenigen Wochen ist das Familienunternehmen Hilge vom bisherigen Standort an der Mühlentorstraße in den Neubau umgezogen – mitsamt der firmeneigenen Polsterei und Näherei.

Raumausstattung Hilge an neuem Standort weiterlesen

Ems-Achse: Weitere Spanier schließen Ausbildung ab

Die Spanier haben kürzlich ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen
Zwei der zahlreichen erfolgreichen spanischen Auszubildenden gemeinsam mit Vertreterinnen des Ausbildungsunternehmens und der Ems-Achse (von links): Dorothee Renzelmann (Geschäftsführerin LVD Krone, Bawinkel), María Esther Jiménez Lara, Juan Fernández Domingo und Anneliese Hanelt (Fachkräftemanagerin Ems-Achse). (Foto: Ems-Achse)

Geschafft: Zehn weitere junge Spanier haben kürzlich ihre Ausbildung im Emsland und in der Grafschaft Bentheim erfolgreich abgeschlossen. Sie gehören zu den jungen Menschen, die im Rahmen der Internationalen Ausbildungsinitiative der Wachstumsregion Ems-Achse zwischen 2012 und 2014 in die Region gekommen sind. Viele von ihnen haben die Ausbildung gut gemeistert, ein junger Mann wurde sogar Innungsbester.

Ems-Achse: Weitere Spanier schließen Ausbildung ab weiterlesen

Filminstallation in Ausstellungsräumen von ELA

Großer Auftritt anlässlich 500 Jahren Reformation (Foto: ELA Container)
Großer Auftritt anlässlich 500 Jahren Reformation (Foto: ELA Container)

Haren (Ems). Zum 500. Mal jährt sich in diesem Jahr die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther der Überlieferung nach an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. An dem Ort, wo vor 500 Jahren alles begann, feiert nun die Lutherstadt Wittenberg das Reformationsjubiläum. Die Weltausstellung Reformation „Tore der Freiheit“ umfasst acht Installationen in sieben Torräumen, temporäre Raumlösungen hierfür wurden von ELA Container bereitgestellt. In 16 Themenwochen finden über 2000 Veranstaltungen zu Themen wie Religion, Gerechtigkeit, Jugend und Kultur statt. Filminstallation in Ausstellungsräumen von ELA weiterlesen

Bröring: Standort im Hafen Spelle-Venhaus wird erweitert

Erfreut zeigten sich die Aufsichtsratsmitglieder der Hafen Spelle-Venhaus GmbH
Erfreut zeigten sich die Aufsichtsratsmitglieder der Hafen Spelle-Venhaus GmbH angesichts der Erweiterungsabsichten des Unternehmens Bröring am Speller Standort. Geschäftsführer Bernd Bröring (6. von rechts) und Werksleiter Tobias Fischedick (links) stellten die aktuellen Expansionspläne vor. (Foto: Samtgemeinde Spelle)

Spelle. Rege Bautätigkeit wird künftig den Anblick des Betriebssitzes des Unternehmens H. Bröring GmbH & Co. KG im Hafen Spelle-Venhaus prägen. Die Zukunftspläne des Futtermittelherstellers sehen verschiedene Erweiterungen vor, um die vorhandene Infrastruktur im Hafen noch besser zu nutzen.

Bröring: Standort im Hafen Spelle-Venhaus wird erweitert weiterlesen

EMP veranstaltet „Rock Circus“

Rock und Action - 30 Jahre waren  den "Rock Circus" wert (Foto: EMP Merchandising)
Rock und Action – 30 Jahre waren den „Rock Circus“ wert (Foto: EMP Merchandising)

Lingen. Das hat gerockt! Am vergangenen Samstag gab es in Lingen richtig was zu feiern. Aus Anlass des 30-jährigen Firmenjubiläums lud EMP, ein bekanntes E-Commerce Unternehmen im Bereich Rock & Entertainment Merchandising, zur Party in den EMP Rock Circus. In seiner Begrüßungsrede ließ „Zirkus-Direktor“ Ernst Trapp (CEO) noch einmal die Erfolgsgeschichte seines Unternehmens Revue passieren. EMP veranstaltet „Rock Circus“ weiterlesen

Fachkräfte jenseits der Landesgrenzen

Fachkräfte sind heiß begehrt - über die Landesgrenzen hinweg (Foto: Ems-Achse)
Fachkräfte sind heiß begehrt – über die Landesgrenzen hinweg (Foto: Ems-Achse)

„Immer noch suchen viele hiesige Unternehmen Ihre Fachkräfte hauptsächlich in Deutschland, dabei ist der Weg über die Grenze hier bei uns in der Region teilweise sogar viel kürzer“, erklärt Jule Tirrel, Projektleiterin bei der Ems-Achse. Doch bei der Suche nach Fachkräften in den Niederlanden schrecken oft viele Fragen ab: Wie kann man überhaupt in den Niederlanden Personal für den Betrieb gewinnen? Welche Marketingkanäle kann ich für die Suche nutzen? Nach welchem Arbeitsrecht ist der Arbeitsvertrag abzuschließen? Würde der neue Mitarbeiter überhaupt ins Team passen? Fachkräfte jenseits der Landesgrenzen weiterlesen

Intelligente Datenverarbeitung dank BvL

Produktionsprozesse digital steuern - mit guter Datenverarbeitung kein Problem (Foto: BvL)
Produktionsprozesse digital steuern – mit guter Datenverarbeitung kein Problem (Foto: BvL)

Emsbüren. Systeme zur Erfassung, Steuerung und Monitoring von Objekten und Daten in Produktionsprozessen bieten Maschinen- und Anlagenbauern großen Nutzen. So ermöglichen vernetzte und intelligente Maschinen eine vorausschauende Wartung auf der Basis von Echtzeitdaten. Dadurch ergeben sich deutliche Vorteile für die Unternehmen in Form einer effizienteren Produktionsplanung und -koordination. Eine entsprechend längere Laufzeit, höhere Verfügbarkeit der Maschinen, steigende Produktivität sowie die Vermeidung von ungeplanten und kostenintensiven Stillständen werden hierdurch unmittelbar ermöglicht. Mit diesem Ziel entwickelt das Unternehmen BvL Oberflächentechnik GmbH unter dem Leitgedanken Smart Cleaning ein System zur intelligenten Erfassung, Verarbeitung und Nutzung der Daten der jeweiligen Reinigungsanlage. Intelligente Datenverarbeitung dank BvL weiterlesen

Ems-Achse: Parlamentarischer Abend

Rund 390 Gäste nahmen am 8. Parlamentarischen Abend der Ems-Achse teil (Foto: Ems-Achse)
Rund 390 Gäste nahmen am 8. Parlamentarischen Abend der Ems-Achse teil (Foto: Ems-Achse)

Hannover. Auf dem 8. Parlamentarischen Abend der Wachstumsregion Ems-Achse kamen neben den Rednern, dem Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil und Landtagspräsident Bernd Busemann, wieder zahlreiche Minister, Staatssekretäre, Landräte, Bürgermeister, Vertreter verschiedener Organisationen und vor allem wieder viele Unternehmer aus der Region zusammen und sich auszutauschen. Insgesamt konnte Bernard Krone, Vorsitzender der Ems-Achse, rund 390 Gäste begrüßen. Die Anreise im Sonderzug der WestfalenBahn wurde von über 100 Teilnehmern zum intensiven Austausch genutzt.  Ems-Achse: Parlamentarischer Abend weiterlesen

Oft keine Bewerber um Lehrstellen im Handwerk

Viele Lehrstellen im Handwerk unbesetzt
Kammerumfrage: jeder vierte Ausbildungsbetrieb sucht noch Lehrlinge für Lehrstellen im Handwerk (Foto: LibbyandMarcelcom/ pixabay)

Münster. Das Handwerk würde gern mehr Jugendliche ausbilden. Das hat eine Umfrage der Handwerkskammer unter 145 Ausbildungsbetrieben im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region ergeben. Nur gut die Hälfte (53 Prozent) konnte alle Lehrstellen besetzen. Fast ein Viertel (23 Prozent) sucht immer noch Lehrlinge.

Oft keine Bewerber um Lehrstellen im Handwerk weiterlesen

Zu Besuch bei Westermann Radialbesen

Westermann Radialbesen spricht anlässlich einer Besichtigung der SPD-Abgeordneten des Deutschen Bundestages Dr. Daniela De Ridder über Fachkräftemangel.
Dr. Daniela De Ridder (Mitte) testet den Cleanmeleon 2. V.l.: Uwe Renken (Seniorenbeauftragter SPD), Karin Pauls (Beisitzerin SPD), Dirk Keller (Schriftführer SPD) und Ansgar Jacobs (Westermann) (Foto: Westermann Radialbesen GmbH)

Meppen. „Unser größtes Problem sind die fehlenden Facharbeiter, die die Maschinen zusammenbauen. Es wird immer schwerer zum Beispiel für den Beruf des Schlossers passende Auszubildende zu finden – wir dürfen die Berufe deshalb nicht noch komplizierter machen“, erklärte Geschäftsführer Alfons Westermann von Westermann Radialbesen anlässlich einer Betriebsbesichtigung der SPD-Abgeordneten des Deutschen Bundestages Dr. Daniela De Ridder und weiterer SPD-Mitglieder. De Ridder ist seit 2013 für den Wahlkreis Mittelems im Bundestag vertreten. Alfons Westermann renne bei diesem Thema offene Türen ein, so Daniela De Ridder.

Zu Besuch bei Westermann Radialbesen weiterlesen