Ansicht des neuen Businessquartiers „Westend-Carre“ am Heinz-Nixdorf-Ring in Paderborn, in dem adesso Büros beziehen wird. - Foto Copyright: K&V König Architekten
Ansicht des neuen Businessquartiers „Westend-Carre“ am Heinz-Nixdorf-Ring in Paderborn, in dem adesso Büros beziehen wird. - Foto Copyright: K&V König Architekten

IT-Dienstleister adesso ab sofort auch in Paderborn vertreten

adesso bleibt seiner Expansionsstrategie auch im neuen Jahr treu und folgt seinen Kunden und hochqualifiziertem IT-Personal samt universitärem Nachwuchs in die Regionen: In diesem Monat eröffnet adesso die 26. Geschäftsstelle in Deutschland im ostwestfälischen Paderborn. Gründe dafür gibt es genug.

Die wirtschaftlich prosperierende Region Ostwestfalen-Lippe verfügt über eine starke Industrie in den Bereichen Maschinenbau, Automobilzulieferer und Informationstechnologie. Auch eine Reihe von aufstrebenden Unternehmen, die zur Kategorie der „Hidden Champions“ gehören, sind hier angesiedelt und international tätig. Die Universität Paderborn orientiert sich an der Leitidee der „Universität der Informationsgesellschaft“ und hat den Ausbau zu einem modernen Hochleistungsrechenzentrum beschlossen. Die hier am Institut für Informatik praktizierte Forschung und Lehre konzentriert sich auf Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen und IT-Sicherheit – Themen, die auch bei adesso Schwerpunkte der Arbeit bilden. Absolventen der nahen Universitäten Paderborn und Bielefeld werden daher ab sofort bei adesso, Deutschlands Bestem Arbeitgeber ITK 2020 (Studie von „Great Place to Work®“), entsprechend attraktive und spannende Aufgabengebiete auch am Standort Paderborn finden. 

Ein weiteres Plus für den neuen Standort: Das Paderborner Technologie-Netzwerk und Spitzencluster „it‘s OWL – Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe“, ein Verbund von rund 200 Unternehmen der Region, gilt als eine der größten Initiativen für Industrie-4.0-Lösungen für intelligente Produkte und Produktionsverfahren im Maschinenbau. Hier ist auch das Paderborner Fraunhofer-Institut IEM als Forschungspartner der Fraunhofer-Gesellschaft eingebunden, mit der sich adesso an diversen Standorten bevorzugt vernetzt.

Für Bernd Leineweber, Leiter der Geschäftsstelle Paderborn, ist diese innovative Wirtschafts- und Forschungsinfrastruktur eine gute Ausgangsposition: „Die Region Ostwestfalen-Lippe strebt an, Leitanbieter und Leitmarkt für Industrie 4.0 zu werden. Mit der hier stark vertretenen Maschinenbaubranche sprechen wir eine Klientel mit großem Innovationsbedarf an, haben aber auch Angebote für etliche andere Zielbranchen, darunter Banken, Versicherungen und Gesundheitswesen.“ Leineweber, gebürtiger Ostwestfale, ist in der Region gut vernetzt. Der Kommunikationselektroniker hat seinen Beruf noch bei der Nixdorf Computer AG gelernt und war jahrelang im Siemens-Nixdorf-Biotop als Fachmann für Projektmanagement und Outsourcing aktiv. 

Von seinem früheren Arbeitgeber in Paderborn bringt Leineweber gleich ein ganzes eingespieltes Team von Expertinnen und Experten auf dem Gebiet Cloud Management mit. Zusammen mit einigen Mitarbeitenden der adesso-Tochter adesso mobile solutions GmbH, die bereits in Paderborn tätig sind, startet die neue Geschäftsstelle mit rund 20 Mitarbeitenden. Der Ausbauplan im neuen Businessquartier „Westend-Carre“ am Heinz-Nixdorf-Ring im Nordwesten Paderborns ist ambitioniert: „Ende 2022 möchten wir hier am Standort schon an die 50 Leute sein und unseren Unternehmenskunden das gesamte adesso-Dienstleistungsportfolio anbieten“, so der IT-Manager und Cloud-Transformationsexperte Bernd Leineweber. 

adesso

adesso ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum und konzentriert sich mit Beratung sowie individueller Softwareentwicklung auf die Kerngeschäftsprozesse von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Die Strategie von adesso beruht auf drei Säulen: einem umfassenden Branchen-Know-how der Mitarbeitenden, einer breiten, herstellerneutralen Technologiekompetenz und erprobten Methoden bei der Umsetzung von Softwareprojekten. Das Ergebnis sind IT-Lösungen, mit denen Unternehmen wettbewerbsfähiger werden. Zu den Kernbranchen von adesso zählen Versicherungen/Rückversicherungen, Banken und Finanzdienstleistung, Gesundheitswesen, Lotterie, Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Automotive, Verkehrsbetriebe und Handel.

adesso wurde 1997 in Dortmund gegründet und beschäftigt aktuell in der adesso Group rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Aktie ist im regulierten Markt notiert. Zu den wichtigsten Kunden zählen im Bankensegment u.a. Commerzbank, KfW, DZ Bank, Helaba, Union Investment, BayernLB und DekaBank, im Versicherungsbereich u.a. Münchener Rück, Hannover Rück, DEVK, DAK, Zurich Versicherung, Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK-IT) sowie branchenübergreifend u.a. Daimler, Bosch, Westdeutsche Lotterie, Swisslos, DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum, TÜV Rheinland, Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern.

www.adesso.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.