Impulse aus OWL für das Holz-Handwerk in Europa

20160316_095142Tausende begeben sich in dieser Woche wieder auf den Holzweg nach Nürnberg. Dabei befinden sich Tischler/Schreiner, Zimmerer, Fachhändler, Fensterbauer und Architekten keineswegs auf einem Irrweg. Im Gegenteil: Das alle zwei Jahre stattfindende Messedoppel Holz-Handwerk/Fensterbau Frontale hat sich als höchst fokussierter Branchentreff etabliert, auf dem ganz gezielte Investitionsentscheidungen die Wettbewerbsfähigkeit des holzbe- und verarbeitenden Handwerks in Europa bestimmen.

1.270 Aussteller erwarten die Veranstalter, die NürnbergMesse GmbH und der VDMA Holzbearbeitungsmaschinen, vom 16. bis 19. März 2016. In elf Hallen dreht sich alles um das, was der Tischler/Schreiner für seine Arbeit benötigt: Holzbearbeitungsmaschinen, Werkzeuge, Software, Befestigungstechnik und Beschläge, Fenster- und Türprofile, Bauelemente, Halbfabrikate, Einbauteile und -systeme für Möbel- und Innenausbau sowie Hölzer, Holzwerkstoffe und Materialien.

Dabei ist eines wirklich bemerkenswert: Rund jeder 15. Aussteller auf dieser im handwerksstarken Süden angesiedelten und auf Europa fokussierten Messe hat seinen Firmensitz in Ostwestfalen-Lippe. Mit ihren Themen spricht sie gleich alle drei wichtigsten Wirtschaftszweige der Region an: Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Möbelindustrie.

Grund genug, die heimische Wirtschaft in diesem Jahr einmal nach Nürnberg zu begleiten und ihren Einfluss auf das europäische Holz-Handwerk zu beleuchten. Bei welchen Branchenthemen reden die ostwestfälischen Aussteller mit und was brennt dem holzverarbeitenden Handwerk unter dem Hobel? Als PR-Agentur ist MSWW schon seit 1972 im Thema. Kunden kommen aus dem Möbel- und Innenausbau sowie der Möbelzulieferindustrie. Mit dieser Erfahrung stürzen wir uns gern für Wirtschaft regional ins Getümmel.

Veröffentlicht von

Bianca Hannemann

bic.PR Bianca Schmand-Hannemann mit Sitz in Verl unterstützt mittelständische Unternehmen mit effektiven und pragmatischen Kommunikationslösungen. Firmen aus der Bau- und Möbelindustrie sowie Verbände gehören zum Kundenkreis.

Sie erreichen Bianca Schmand-Hannemann unter:

Bianca.Hannemann@bic-pr.de
http://www.bic-pr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.