Sandra Hermsmeyer (HLB Klein Mönstermann), Birgitta Marquardt-Meer (Kindertafel Osnabrück e. V.) und Hermann Große-Marke (1. Vorsitzender Tafel Osnabrück e. V.), Dr. Christoph Averdiek-Bolwin (Partner bei HLB Klein Mönstermann). - Foto: Osnabrücker Kindertafel e. V.
Sandra Hermsmeyer (HLB Klein Mönstermann), Birgitta Marquardt-Meer (Kindertafel Osnabrück e. V.) und Hermann Große-Marke (1. Vorsitzender Tafel Osnabrück e. V.), Dr. Christoph Averdiek-Bolwin (Partner bei HLB Klein Mönstermann). - Foto: Osnabrücker Kindertafel e. V.

„Menschen zu helfen ist das schönste Geschenk“

Mit einer Spende von 2.000 Euro unterstützt die Osnabrücker Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft HLB Klein Mönstermann die Osnabrücker Kindertafel e. V. bei der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit warmen Mahlzeiten und gesundem Obst. „Leider beschränkt sich das Thema Kinderarmut längst nicht mehr auf Länder der Dritten Welt“, erklärt Dr. Christoph Averdiek-Bolwin, Partner und Steuerberater der Kanzlei. „Auch in Deutschland hat die Zahl der Kinder, die in Armut leben, spürbar zugenommen. Kinder erscheinen hungrig zum Unterricht, haben weder gefrühstückt noch ein Pausenbrot in der Schultasche. Teilweise mangelt es den Familien schlicht an den finanziellen Mitteln für Mahlzeiten in der Schulmensa.“

Hungrige Kinder können nicht lernen!

Die Osnabrücker Kindertafel e. V. liefert täglich Pausenbrote, Obst, Joghurt, Früchtequark und Milch in Schulen, Kindergärten und Krippen. Dabei werden die Lebensmittel im Hinblick auf eine ausgewogene Ernährung zusammengestellt. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel bereiten die Mahlzeiten zu und verteilen sie an die Einrichtungen. Finanziert wird die Hilfe für die Schwächsten in unserer Gesellschaft vor allem durch Spendengelder.

Neben der Belieferung und Versorgung der Schulen, Kindergärten und Krippen unterstützt die Osnabrücker Kindertafel e. V. auch Kinderhorte und Jugendzentren mit Lebensmittelpaketen sowie alleinerziehende Mütter. „Uns liegt es am Herzen, dass die Kinder in unseren Schulen, Kindergärten und Krippen gut versorgt sind und zumindest einmal am Tag eine gesunde Mahlzeit erhalten,“ so Dr. Averdiek-Bolwin. „Deshalb freuen wir uns, dass wir die Osnabrücker Kindertafel e. V. unterstützen dürfen. Menschen zu helfen, ist das schönste Geschenk.“

Die Osnabrücker Kindertafel e. V. gehört zur Osnabrücker Tafel, die seit 1996 Lebensmittel an bedürftige Menschen verteilt. Aufgrund der zunehmenden Kinderarmut schufen die Verantwortlichen der Tafel spezielle Angebote – die Geburtsstunde der Osnabrücker Kindertafel e. V., die sich seit mittlerweile 13 Jahren für Osnabrücks Kinder und Jugendliche engagiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.