Vertragsunterzeichnung bei Hellmann in Osnabrück: Andreas Bothe (Hellmann), François Larivière (JAKKS Pacific), Leo van Overeem (Hellmann), Charlotte Smith, (JAKKS Pacific), Marc Wijnen (Hellmann) - Foto: Hellmann
Vertragsunterzeichnung bei Hellmann in Osnabrück: Andreas Bothe (Hellmann), François Larivière (JAKKS Pacific), Leo van Overeem (Hellmann), Charlotte Smith, (JAKKS Pacific), Marc Wijnen (Hellmann) - Foto: Hellmann

Hellmann übernimmt europaweit die Kontraktlogistik für JAKKS Pacific

Der international tätige Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics übernimmt für den US-amerikanischen Spielzeughersteller JAKKS Pacific europaweit die gesamte Kontraktlogistik. Im Rahmen der Zusammenarbeit bearbeitet Hellmann in seinem Warehouse in der niederländischen Hafenstadt Rotterdam jährlich rund 360.000 Kartons im Wareneingang.

Als Full-Service-Dienstleister übernimmt der Logistiker neben der zentralen Lagerverwaltung auch weitere Value-Added-Services wie den Displaybau, das Relabeling der Produkte sowie die Neuverpackung der Spielwaren. Anschließend wird die Ware per LKW an die Endkunden in ganz Europa – vornehmlich  Supermärkte, Großhandelsketten und Onlinehändler – versandt. Um den Neukunden aus den Niederladen heraus optimal betreuen zu können, erweitert Hellmann seinen Standort in Rotterdam um ein hochmodernes neues Warehouse mit ca. 8.000 m² und 7.000 Palettenstellplätzen. 

„Die reibungslose Abwicklung der logistischen Prozesse ist eine zentrale Voraussetzung für unser weiters Wachstum in Europa. Wir freuen uns, mit Hellmann einen international renommierten Logistikdienstleister gefunden zu haben, der die Ware im Hafen von Rotterdam übernimmt und dann die gesamte Supply Chain – bis zum Endkunden – für uns managt“, so François Larivière, Director of Global Supply Chain, JAKKS Pacific.

„Wir decken für JAKKS Pacific nicht nur den klassischen Transport der Ware innerhalb Europas ab, sondern übernehmen als CL-Dienstleister auch ganz individuelle Services über den üblichen Standard hinaus. So unterstützen wir JAKKS Pacific bei der weiteren Erschließung des europäischen Marktes,“ sagt Marc Wijnen, Chief Operating Officer Contract Logistics Europe bei Hellmann Worldwide Logistics.

Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem der großen internationalen Logistik-Anbieter entwickelt. Der Hellmann-Konzern hat 2018 mit 10.696 Mitarbeitern einen Umsatz von rund EUR 2.5 Mrd. erzielt. Die Dienstleistungspalette umfasst die klassischen Speditionsleistungen per LKW, Schiene, Luft- und Seefracht, genauso wie ein umfangreiches Angebot für KEP-Dienste, Contract Logistics, Branchen- und IT-Lösungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.