Kathrin Hansen und Dr. Markus Kraus. - Fotos: Anwaltssozietät Weiss Walter Fischer-Zerni, Unternehmensberatung Engel & Zimmermann AG
Kathrin Hansen und Dr. Markus Kraus. - Fotos: Anwaltssozietät Weiss Walter Fischer-Zerni, Unternehmensberatung Engel & Zimmermann AG

Krisenkommunikation und -management bei Abmahnung, Rückruf & Rücknahme

Am 24. September geht es bei der AGF um Krisenkommunikation und -management bei Abmahnungen sowie Rückruf & Rücknahme. Unterstützt wird die AGF hier durch die Anwaltssozietät Weiss Walter Fischer-Zernin und die Unternehmensberatung Engel & Zimmermann AG.

Kathrin Hansen ist seit fünf Jahren bei Engel & Zimmermann, dort Beraterin in der Unit Krise. Sie war zuvor (während des Studiums) journalistisch tätig und ist Beraterin für Unternehmen aus der Lebensmittelwirtschaft, u.a. Gerolsteiner Brunnen, Andechser Molkerei Scheitz und Develey. Ihre Schwerpunkte sind Krisenkommunikation (sowohl Ad-hoc-Krisen als auch Präventionsworkshops), Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeitskommunikation.

Dr. Markus Kraus ist seit 2009 Rechtsanwalt und Maître en Droit (Bordeaux). Seine Schwerpunkte sind das Lebens- und Futtermittel sowie Konsumgüterrecht, Europarecht, Kosmetikrecht. Der Tätigkeitsschwerpunkt von Dr. Markus Kraus erstreckt sich auf sämtliche Rechtsfragen, die im Zusammenhang mit der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Lebens- und Futtermitteln sowie Konsumgütern auftreten. Dr. Kraus ist Mitherausgeber des Lebensmittelrechts-Handbuchs, C. H. Beck Verlag, und der Textsammlung Lebensmittelrecht, Verlag Österreich. Ferner hat er einen Lehrauftrag für Lebensmittelrecht an der hKDM in Freiburg im Breisgau für den Studiengang „Culinary Arts and Food Management“.

Das Webinar dauert ca. 1 ½ Stunden und findet am 24.09.2020 um 10.30 Uhr statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Unter https://www.gotomeet.me/AGF-Detmold/krisenkommunikation-und-management wurde ein Meetingraum eingerichtet, der etwa 15 Minuten vor Beginn des Webinars geöffnet sein wird. Es können maximal 250 Personen gleichzeitig an dem Webinar teilnehmen.

Kontakt: Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF) e.V. / DIGeFa GmbH
c/o Tobias Schuhmacher
Schützenberg 10
32756 Detmold
Fon: +49 (0) 5231 61664-10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.