v.l.n.r.: Thomas Büker (VerbundSparkasse Emsdetten•Ochtrup), Michael Wietkamp (Meo Media GmbH), Winni Breulmann (ARTOS AktivMarketing), Christian Busch (Emsdettener Volkszeitung), Bürgermeister Oliver Kellner sowie Anna-Lena Higgen und Nadine Stein (ServiceCenter Wirtschaft der Stadt Emsdetten). - Foto: Stadt Emsdetten
v.l.n.r.: Thomas Büker (VerbundSparkasse Emsdetten•Ochtrup), Michael Wietkamp (Meo Media GmbH), Winni Breulmann (ARTOS AktivMarketing), Christian Busch (Emsdettener Volkszeitung), Bürgermeister Oliver Kellner sowie Anna-Lena Higgen und Nadine Stein (ServiceCenter Wirtschaft der Stadt Emsdetten). - Foto: Stadt Emsdetten

Netzwerk FORUM „wir unternehmen was!“ – 9. Auflage des Jahrbuchs

Emsdettens Wirtschaft auf einen Blick – und das umfassender denn je. Am Mittwoch, den 5. Mai 2021, präsentierten die Initiatoren des Netzwerks FORUM „wir unternehmen was!“  und die MEO Media GmbH aus Saerbeck als Projektpartner die druckfrische und mittlerweile neunte Auflage des Jahrbuches der Emsdettener Wirtschaft.

„Wir freuen uns, dass sich 118 Unternehmen in dem neuen Jahrbuch präsentieren – darunter 27, die sich erstmalig beteiligen. Das ist ein neuer Rekord; in 2019 waren es insgesamt noch 112! Das große Interesse zeigt, wie wichtig es für die Einzelhändler, Dienstleister und Unternehmer ist, sich in der Öffentlichkeit zu zeigen. Das Jahrbuch bietet ihnen hierbei eine hervorragende Möglichkeit, bequem und einfach in die Haushalte ihrer Kunden zu gelangen“, freut sich Projektleiterin Nadine Stein vom ServiceCenter Wirtschaft der Stadt Emsdetten (SCW) über die große Resonanz.

Anhand des FORUM!-Jahrbuches, das seit dem Jahr 2005 im Turnus von zwei Jahren erscheint, lässt sich ablesen, wie vielfältig die mittelstandsgeprägte Emsdettener Wirtschaft ist. „Ob Produktion, Handwerk, Dienstleistung, Einzelhandel, Gesundheit oder Gastronomie – das Jahrbuch bietet die Möglichkeit, sich wirkungsvoll darzustellen“, erklärt Stein. Ergänzt um allgemeine Informationen zum Wirtschaftsstandort und branchenspezifischen Servicelisten stellt diese Publikation somit ein besonderes Branchenbuch für Emsdetten dar.

Erfahrungsgemäß fördert dieses Format zahlreiche Kontakte zwischen den Unternehmen, Dienstleistern und Kunden. „Gerade für die Fachkräfte-Akquise und auch die Nachwuchsgewinnung ist das FORUM!-Jahrbuch ein wertvolles Mittel“, informiert Anna-Lena Higgen vom SCW. „Das Jahrbuch unterstützt Schülerinnen und Schüler bei der Suche nach Ausbildungs-, Praktika- und Arbeitsplätzen. Da während der Corona-Pandemie zahlreiche Ausbildungsmessen, Praktika und persönliche Kontakte zwischen potenziellen Nachwuchskräften und der Wirtschaft wegfallen, ist die Präsenz über andere Wege, wie beispielsweise über das FORUM!-Jahrbuch, für viele Unternehmen wichtiger denn je“, führt Anna-Lena Higgen weiter aus. Higgen ist seit März 2021 im SCW tätig und dort verantwortlich für das Netzwerk FORUM „wir unternehmen was!“.

Das FORUM!-Jahrbuch wird in einer Auflage von 5.000 Stück an öffentlichen Stellen in Emsdetten ausgelegt, an Schulen in Emsdetten und Saerbeck verteilt und online auf der FORUM!-Internetseite als Flipbook hinterlegt:  www.unternehmensforum-emsdetten.de/projekte/unternehmerjahrbuch  

Die Initiatoren des FORUM „wir unternehmen was!“  – die Stadt Emsdetten, ARTOS AktivMarketing, die Emsdettener Volkszeitung und die VerbundSparkasse Emsdetten•Ochtrup – freuen sich bereits auf die nächste Ausgabe 2023/2024, wenn mit der 10. Auflage ein Jubiläum gefeiert werden kann. Ein Dank geht an dieser Stelle schon einmal an Heike Schürkötter von der Salvus Mineralbrunnen GmbH, die in 2004 den Anstoß für das heutige Unternehmensjahrbuch gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.