Hubert Penniggers, Geschäftsführer der Esders Kanal-Sanierungs-Technik GmbH. - Foto: Esders GmbH
Hubert Penniggers, Geschäftsführer der Esders Kanal-Sanierungs-Technik GmbH. - Foto: Esders GmbH

Esders Gruppe erweitert sich um „Esders Kanal-Sanierungs-Technik GmbH“

Das Technologieunternehmen Esders mit Sitz in Haselünne erweitert seine Kompetenzen und rundet sein Leistungsportfolio im Bereich der Rohr- und Kanalsanierung weiter ab. Das Familienunternehmen erwirbt die Papenburger KASATEC Ltd. & Co. KG, die nun als Esders Kanal-Sanierungs-Technik GmbH firmiert. Die neue Firma führt Spezialarbeiten in der Kanalsanierung aus. Das zweite Geschäftsfeld umfasst die Dichtheitsprüfung und Sanierung von Ölabscheidern an Tankstellen, Kfz-Werkstätten und Autowaschanlagen.

Geschäftsführer der Esders Kanal-Sanierungs-Technik GmbH ist der langjährige Prokurist der Esders GmbH, Hubert Penniggers. Die Esders GmbH entwickelt und produziert Prüf- und Messtechnik sowie Software für die Gas- und Wasserversorgung. Das Kanalsanierungsunternehmen ist der zweite Firmenzukauf binnen eines Jahres. Im Frühjahr hatte Esders die deutsche Tochtergesellschaft der österreichischen Firmengruppe RTI Rohrtechnik international erworben und als Esders Pipeline Service GmbH in die Unternehmensgruppe eingegliedert. Das Leistungsportfolio der einzelnen Firmen ergänzt sich lückenlos: Die Esders Kanal-Sanierungs-Technik GmbH agiert Hand in Hand mit der Esders Pipeline Service GmbH im Bereich der Vor- und Nacharbeiten bei der Kanalsanierung. Die Esders Kanal-Sanierungs-Technik GmbH bietet aber auch einzelne Leistungen für Marktbegleiter an. Sowohl in der Petrochemie als auch im Kanalbereich kommen Gaswarngeräte zur Freimessung von zündfähigen und giftigen Gasen zum Einsatz.

www.esders.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.