Prashant Bhosale (2. v.l.) aus Indien engagiert sich in der Organisation Gyanam Ganga für sehbehinderte und blinde Menschen. Foto: Hettich
Prashant Bhosale (2. v.l.) aus Indien engagiert sich in der Organisation Gyanam Ganga für sehbehinderte und blinde Menschen. Foto: Hettich

„Hettich Ehrenamt“ 2019: 138 Spendenchecks für den guten Zweck

Mit 69.000 Euro hat die Hettich Unternehmensgruppe in diesem Jahr Projekte unterstützt, für die sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrenamtlich engagieren. Diese Aktion wird auch im Jahr 2020 weltweit fortgeführt.

Über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Hettich-Standorte beteiligten sich 2019 an der Aktion „Hettich Ehrenamt“ und meldeten Projekte an, in denen sie selbst ehrenamtlich tätig sind. 138 von ihnen konnten nach dem Auswahlverfahren einen Scheck über je 500 Euro in Empfang nehmen. Ausgezeichnet wurden 86 Projekte in Deutschland, weitere 52 Spenden gingen nach China, England, Italien, Spanien und Tschechien.

Kurt Uwe Kreinau (2. v.r.) unterstützt die Gemeinschaft Sant' Egidio - Freundschaft mit den Armen, einer Tafel für Bedürftige und Obdachlose. Die Spende dient für ein Weihnachtsmahl am 26.12.2019. Foto: Hettich
Kurt Uwe Kreinau (2. v.r.) unterstützt die Gemeinschaft Sant‘ Egidio – Freundschaft mit den Armen, einer Tafel für Bedürftige und Obdachlose. Die Spende dient für ein Weihnachtsmahl am 26.12.2019. Foto: Hettich

Hettich möchte das Ehrenamt nachhaltig stärken. Daher unterstützt das Unternehmen bereits seit 2013 konkrete Einzelprojekte, für die sich die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzen. Insgesamt sind so bereits über eine halbe Million Euro in fast 1000 Projekte weltweit geflossen. Auch 2020 können sich Hettich-Mitarbeiter wieder mit Projekten an dieser Aktion bewerben. „Soziales Engagement ist ein wichtiger Baustein für die Existenz unserer Gesellschaft. Viele Vereine können ihre Projekte nur mit ehrenamtlicher Unterstützung durch Freiwillige umsetzen. Wir fördern das außerbetriebliche Engagement unserer Mitarbeiter gern. Die vielen positiven Rückmeldungen aus den Vereinen zeigen uns, dass wir hier einen wertvollen Beitrag leisten“, so Dr. Andreas Hettich, Vorsitzender der Hettich Geschäftsleitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.