Mobilie ELA-Anlagen als Lager- und Aufenthaltsräume

Haren (Ems). MEWA Textil Service renoviert die Produktions- und Lagerstätte in Lauenburg. Während der etwa zweieinhalb Jahre andauernden Umbauphase unterstützt ELA Container mit mobilen Räumen den Betriebsablauf. Seit Februar 2012 sind zwei Anlagen mit jeweils 180 Quadratmetern Nutzfläche im Einsatz.

Eine der Anlagen besteht aus einer Kantine, Aufenthaltsräumen und Umkleidekabinen mit sanitären Anlagen. Der andere ELA-Komplex dient zur Aufbewahrung von Lagerbeständen. „Dieser Auftrag stellte besondere Anforderungen an die Gründung“, sagt ELA-Außendienstmitarbeiter Thomas Nohrn. Denn die mobilen ELA-Raumeinheiten wurden auf Stahlstützen montiert, um so auf die gleiche Ebene zu gelangen wie das bestehende Gebäude. Die Stahlkonstruktion wurde von ELA produziert und gleicht einen Höhenunterschied von 1,17 Metern aus.

Die ELA-Anlagen setzen sich jeweils aus Qualitätsallroundern, ELA-Premium-Mietcontainern und Sanitärcontainern zusammen. In diesem Fall übernahm der Kunde MEWA Textil Service die Ausstattung und Möblierung selbst.

„Auf ELA sind wir durch das deutsche Architektenblatt aufmerksam geworden“, so der leitende Architekt Holger Kämmerer. „Eine anschließende Recherche im Internet und der erste Kontakt zu den ELA-Mitarbeitern bestätigten den guten Eindruck.“

„Wir fühlen uns bei ELA sehr gut aufgehoben,“ ergänzt die Geschäftsführerin bei Komp Plan Anna-Clara Chiesa. Dies sei unter anderem auch dem außerordentlichen Engagement der ELA-Außendienstmitarbeiter zu verdanken.

„Wir sind immer für unsere Kunden erreichbar“, erläutert Nohrn. „Gerne stellen wir uns neuen Herausforderungen und setzten individuelle Lösungen um.“

Planung, Lieferung und Aufbau von ELA-Anlagen erfolgen zügig und unkompliziert. Je nach Bedarf stattet ELA die Anlage mit Mobiliar, Sanitäranlagen, kompletten Elektroinstallationen und modernen Kommunikationstechniken aus. Die mobilen Räume werden unter anderem auch als Büro-, Wohn- und Aufenthalts-, Sanitär-, Lager-, Werkstattcontainer verwendet.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.