Mit neuem Integrationskonzept nachhaltig bei der Vermittlung helfen

Paderborn. Der Weg aus der Arbeitslosigkeit in eine neue Beschäftigung verläuft nicht immer glatt und geradeaus. Manch eine oder einer muss mehr als eine Hürde auf dem Weg zurück in das Erwerbsleben meistern. Um insbesondere Kundinnen und Kunden, die Probleme auf diesem Weg haben, zielführend zu unterstützen und gegebenenfalls auch zu begleiten, gibt es seit April 2012 in der Paderborner Arbeitsagentur das so genannte „Inga-Team“.

„Inga“ steht dabei für „Interne ganzheitliche Integrationsberatung“ und will den Betroffenen mit einem ganzheitlichen Konzept intensiv bei der Arbeitssuche und Arbeitsvermittlung helfen. „Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Fachkräftediskussion ist dieser Personenkreis ein unverzichtbares Potential für den Arbeitsmarkt“, so Agenturchef Rüdiger Matisz zu dem neuen Fachkonzept.

Das Inga-Team in der Arbeitsagentur Paderborn – Höxter besteht aus acht besonders geschulte Integrationsberaterinnen bzw. –beratern, die Hilfestellung in verschiedensten Bereichen und Lebenslagen anbieten, um die Wettbewerbsfähigkeit der Arbeitsuchenden zu verbessern. So werden beispielsweise im Rahmen der individuellen Beratung die Kunden gezielt bei ihrer Stärken- und Schwächenanalyse sowie bei der Entwicklung berufliche Alternativen unterstützt. Neben der Einzelberatung werden Gruppenseminare und Workshops zu verschiedenen Themen angeboten, z.B. Bewerbungstechnik, Nutzung de Jobbörse oder der Internet-Lernbörse, Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch.

Teamleiterin Andrea Protte-Neumann, erläutert: „Kundinnen und Kunden, die durch das Inga-Team betreut werden, haben im Rahmen der üblichen Öffnungszeiten jederzeit die Möglichkeit, ihre Beraterin / ihren Berater zu kontaktieren. Ziel ist immer, die gegenwärtigen guten Marktchancen für den Personenkreis konsequent zu nutzen und so ein Abrutschen in die Langzeitarbeitslosigkeit zu vermeiden.“

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.