Hubertus Bäumer kauft Grundstück im AirportPark FMO

Das wachsende Geschäft mit HECHT Garten und Zoobedarf führt nun zur Expansion der Hubertus Bäumer GmbH in den AirportPark FMO.
Die Hubertus Bäumer GmbH, Deutschlandvertrieb der Marken „Hecht“ Gartentechnik und „zooprimus“ Kleintierbedarf, expandiert an den Flughafen FMO. (Bild: AirportPark FMO GmbH)

Greven. Die Hubertus Bäumer GmbH aus Ostbevern ist der deutsche Generalvertreter der Marken „HECHT made for garden“ und der eigenen Marke „zooprimus“. Zum Sortiment gehören rund 1.000 Produkte mit einer reichhaltigen Auswahl an Gartengeräten und Gartenartikeln, von Bewässerungstechnik über Hand- und Aufsitzrasenmäher sowie Gartenmöbel bis hin zu diversen Zooartikeln. Das wachsende Online-Exklusivvertriebsgeschäft für Deutschland mit HECHT Garten und Zoobedarf führt nun zur Expansion der Hubertus Bäumer GmbH in den AirportPark FMO.

Hubertus Bäumer: „Wir freuen uns darauf, unsere Waren ab Anfang 2019 vom AirportPark FMO aus versenden zu können und unseren 20 Mitarbeitern mit dem neuen Büro-, Ausstellungs- und Versandzentrum wesentlich modernere und effizientere Arbeitsbedingungen bieten zu können. Da der Vertrieb hauptsächlich online erfolgt und der Online-Handel immer schnellere Versandzeiten verlangt, ist das Grundstück am Flughafen FMO auf Grund der perfekten Verkehrsanbindung sowie der Möglichkeit des 24-Stunden- Betriebes unsere erste Wahl. Zudem erreichen uns unsere Großkunden und der tschechische Hersteller durch die direkte Flughafenanbindung wesentlich schneller und einfacher.“

Das tschechische Unternehmen HECHT wurde 1994 gegründet. Ziel war es, den Markt mit hochwertigen Produkten der Gartentechnik zu erweitern. Aufgrund langjähriger Erfahrung ist es dem Unternehmen möglich, qualitativ hochwertige, leistungsfähige und langlebige Produkte zu einem günstigen Preis- Leistungsverhältnis anzubieten. Für die Marke „HECHT“ wird eine eigene Forschung und Entwicklung betrieben, die das nachhaltige Wachstum gewährleisten soll. Die Produkte der Marke „zooprimus“ werden exklusiv nur für die Hubertus Bäumer GmbH produziert.

In Ostbevern sind die erforderlichen deutlich größeren Kapazitäten nicht darstellbar, sodass die Firma den Betrieb auf ein ca. 15.780 m² großes Grundstück an der Elly- Beinhorn-Straße im AirportPark FMO verlagern wird. Mit dem in der vergangenen Woche beurkundeten Grundstückskaufvertrag hat das Unternehmen hiervon zunächst 8.540 m² für den Bau eines Büro-, Ausstellungs-, Versand- und Lagergebäudes gekauft und die restlichen 7.240 m² für die Erweiterung mit zwei zusätzlichen Lagergebäuden reserviert. Baubeginn soll Anfang 2018 sein, sodass ein Jahr später die geplante Inbetriebnahme erfolgen kann. Udo Schröer, Geschäftsführer AirportPark FMO GmbH: „Mit der Ansiedlung der Hubertus Bäumer GmbH im AirportPark FMO ist es gelungen, nicht nur die Firma und seine Mitarbeiter in der Nachbarschaft ihrer alten Betriebsstätte unterzubringen, sondern auch einem stark wachsenden Unternehmen einen zukunftsträchtigen und erweiterungsfähigen Standort im Münsterland zu sichern.“

www.airportparkfmo.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.