Die neue Euro-Top Hygienic mit reduzierter Bauhöhe

RST verbessert Kabelverschraubung für alle Anwendungen im Hygienebereich. (Foto: RST Rabe-System-Technik und Vertriebs-GmbH)
RST verbessert Kabelverschraubung für alle Anwendungen im Hygienebereich. (Foto: RST Rabe-System-Technik und Vertriebs-GmbH)

Wallenhorst. Überall dort, wo Hygiene oberstes Gebot ist, erfüllt die Euro-Top Hygienic allerhöchste Anforderungen. Jetzt hat die RST Rabe-System-Technik und VertriebsGmbH ihre Kabelverschraubung speziell für den Hygienebereich weiter optimiert.

Mit reduzierter Bauhöhe, absolut ebener Oberfläche und EHEDG-Zulassung ist die neue Euro-Top Hygienic mehr denn je eine ideale Lösung für den Einsatz in allen Anwendungsgebieten der Chemie, der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie der Pharmaindustrie.

Nach den hohen Anforderungen an die Sauberkeit der Produktionsanlage sowie deren Peripheriebauteile darf die Oberfläche einer Kabelverschraubung heute keinerlei Staubablagerungen aufweisen. Überall dort, wo Nahrungsmittel, Getränke und Genussmittel hergestellt werden, sind Produktionsrückstände oder gar schädliche Mikroorganismen ebenfalls tabu. „Dafür haben wir sämtliche aktiven Bauteile der Euro-Top Hygienic ins Innere des Verschraubungskörpers verlegt. Die dadurch absolut ebene Oberfläche lässt Verschmutzungsnestern keine Chance“, erklärt Vertriebsleiter Oliver Kalmey. Darüber hinaus bestehen die Dichtringe aus einem für den Lebensmittelbereich zugelassenen TPE-Material gemäß FDA 21 CFR 177.2600. „In der Summe werden durch die sehr kompakte und durchdachte Bauweise problemlos die Schutzarten IP68 und IP69K erreicht“, so Kalmey.

Die Euro-Top Hygienic eignet sich für die Montage von nicht geschirmten Kabeln in allen Hygienebereichen. Sie ist aus V2A-Edelstahl hergestellt und in unterschiedlichen Bauformen von der Ausführung mit EMV-System bis zur Schlauchverschraubung erhältlich. Dabei ist die Kabelverschraubung resistent gegen chemische Reinigungsmittel, kann schnell und einfach auch per Hochdruckreiniger gesäubert werden und ist absolut dicht gegen Schmutz.

Alles Wissenswerte zur Euro-Top Hygienic unter www.euro-top-hygienic.info.

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.