Commerzbank verzeichnet Erfolge

Dank Service und Digitalisierung auf Wachstumskurs: die Commerzbank (Foto: ulleo/pixabay)
Dank Service und Digitalisierung auf Wachstumskurs: die Commerzbank (Foto: ulleo/pixabay)

Bielefeld. Das erste Halbjahr 2017 verlief für die Commerzbank in Bielefeld erfolgreich. „Wir haben uns beim Kundenwachstum übertroffen. Die Zahl neuer Kunden war noch nie so hoch wie heute“, so Frank Brüggemann, Niederlassungsleiter Privat- und Unternehmerkunden. Alleine in den letzten sechs Monaten konnten in der Niederlassung Bielefeld netto mehr als 2.100 Privat- und Unternehmerkunden hinzugewonnen werden.  Commerzbank verzeichnet Erfolge weiterlesen

Wenig Hoffnung für Erhalt des Homann-Standortes

Hannover / Osnabrück. Enttäuschung nach dem Gesprächstermin mit Homann-Aufsichtsratschef Heiner Kamps in Hannover: „Herr Kamps hat uns wenig Hoffnung auf einen Erhalt des Homann-Standortes in Dissen gemacht“, so die Bilanz von Landrat Dr. Michael Lübbersmann. An dem Treffen mit Homann-Aufsichtsratschef Heiner Kamps in der niedersächsischen Staatskanzlei hatten neben Lübbersmann Ministerpräsident Weil, Wirtschaftsminister Olaf Lies, der Dissener Bürgermeister Hartmut Nümann sowie Vertreter des Betriebsrats und der Gewerkschaften teilgenommen.

Wenig Hoffnung für Erhalt des Homann-Standortes weiterlesen

Fünf Argumente für eine Pflegeimmobilie

Sebastian Reccius der DI Deutschland.Immobilien AG nennt fünf gute Gründe für eine Investition in eine Pflegeimmobilie. (Foto: DI Deutschland.Immobilien AG)

Hannover. Trend Anlageimmobilien: Der Minizins und die Inflation sorgen für die langsame Entwertung von Spareinlagen. Um dem zu entgehen, sehen sich Sparer nach weiteren Anlagemöglichkeiten um. Als attraktive Alternative zu Aktien oder Fonds etablieren sich Renditeobjekte, wie Pflege-, Ferien- oder Denkmalimmobilien. Wer sich für Anlageimmobilien entscheidet, hat viele Auswahlmöglichkeiten. Pflegeimmobilien sind laut Sebastian Reccius, Vorstandsmitglied der DI Deutschland.Immobilien AG, aufgrund der folgenden Gesichtspunkte besonders attraktiv.

Fünf Argumente für eine Pflegeimmobilie weiterlesen

Stadt verkauft 17.000 m²-Grundstück an die Johanniter

Ein Handschlagt besiegelt den Verkauf, der in den nächsten Tagen unterschrieben wird – (v.l.): Andreas Wolf (Betriebsleiter der Blomberger Immobilien- und Grundstücksverwaltung), Bürgermeister Klaus Geise, Matthias Schröder und Kristian Hilmert (Leiter Zentrale Dienste bei den Johannitern). Liegenschaftsplan: Grundstück 1751 wechselt den Besitzer. (Foto: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.)

Blomberg. „Der Paradies ist zu klein für uns geworden“, lacht Matthias Schröder, Vorstand des Johanniter-Regionalverbandes Lippe-Höxter, und spielt damit auf die derzeitige Adresse der evangelischen Hilfsorganisation in Blomberg an. Deshalb plant Schröder den Auszug aus dem Paradies in einen Neubau, der im städtischen Industrie- und Gewerbegebiet „Am Diestelbach“ entstehen wird.

Stadt verkauft 17.000 m²-Grundstück an die Johanniter weiterlesen

Die richtige Wahl der Gewerberäume

(Quelle pixabay.com)
(Quelle pixabay.com)

Vielen angehenden oder potentiellen Unternehmern stellt sich zu Beginn mitunter die Frage der Räumlichkeiten. Doch die Wahl eines Standortes muss gut überlegt sein. Je nach Anforderungen oder Repräsentation des Unternehmens fallen unterschiedliche Aspekte ins Gewicht. Neben der Lage sind zunehmend der Grundriss und der Zustand der Räumlichkeiten von großer Bedeutung. Doch was macht eigentlich ein Gewerberaum aus? Was gibt es für den Unternehmer zu beachten?

Die richtige Wahl der Gewerberäume weiterlesen

Wohnungswirtschaft Ostwestfalen-Lippe – Kündigungen kommen definitiv nicht in Frage

Bünde. Die Arbeitsgemeinschaft Wohnungswirtschaft Ostwestfalen-Lippe (OWL), ein Zusammenschluss von 29 genossenschaftlichen, kommunalen und kirchlichen Wohnungsunternehmen, hat sich angesichts der aktuellen Flüchtlingswelle auf gemeinsame Grundsätze und Ziele verständigt.

Wohnungswirtschaft Ostwestfalen-Lippe – Kündigungen kommen definitiv nicht in Frage weiterlesen

Chancen für Deutsche Projektleiter zunehmend auch im Arabischen Ausland

Internationalisierung scheint immer einfacher. Damit sind die Chancen und Potenziale einer Expansion nicht mehr nur den Großkonzernen vorbehalten.

Chancen für Deutsche Projektleiter zunehmend auch im Arabischen Ausland weiterlesen

Büromarkt Münster bleibt seiner Linie treu

Mit stabilem Flächenumsatz und kontinuierlichem Leerstandsabbau bleibt der Büromarkt Münster seiner erfolgreichen Linie treu: Das Nachfrageergebnis im Jahr 2014 von 80.300 Quadratmetern (m²) lag wie 2013 acht Prozent über dem Zehn-Jahres-Durchschnitt. Bei einem Gesamtvolumen von 2,17 Millionen m² Büroflächen sank der Leerstand zum Jahreswechsel 2014/15 auf das äußerst niedrige Niveau von 2,6 Prozent.

Büromarkt Münster bleibt seiner Linie treu weiterlesen

Trockeneis-Strahlgeräte der neusten Generation

Obendrein ist Grafftientfernung ein Kinderspiel. (Foto: Ray)
Obendrein ist Grafftientfernung ein Kinderspiel. (Foto: Ray)

Reinigen mit Trockeneis? Was erst einmal befremdlich klingt, erweist sich bei näherer Betrachtung als äußerst materialschonend, effizient und umweltfreundlich. Vor allem für die Maschinenreinigung ist diese Methode perfekt geeignet.

Trockeneis-Strahlgeräte der neusten Generation weiterlesen

Reine Leidenschaft für Ihre Ansprüche!

Schimmelpilzbefall: Jetzt muss gehandelt werden. (Foto: H.-D. Kottmeyer)
Schimmelpilzbefall: Jetzt muss gehandelt werden. (Foto: H.-D. Kottmeyer)

Im Jahr 1979 wurde der Gebäudereiniger- Meisterbetrieb von Hans-Dieter Kottmeyer in Harsewinkel gegründet. Nach fünf erfolgreichen Jahren eröffnete der Meisterbetrieb die Niederlassung in Emsdetten. Die beiden Söhne Jörg und Sven Kottmeyer stiegen 1995 mit ins Unternehmen ein. Aus dem anfänglichen Einmann- Meisterbetrieb ist eine erfolgreiche Familien-Unternehmensgruppe geworden.

Reine Leidenschaft für Ihre Ansprüche! weiterlesen