25 neue Auszubildende eingestellt

Hüllhorst. Mit insgesamt 67 Azubis in nun fünf Ausbildungsberufen ist die WORTMANN AG ein Unternehmen mit einer deutschlandweit beispielhaften Ausbildungsquote von weit über 15 Prozent. Der IT-Hersteller stellte am 1. August diesen Jahres 25 neue Auszubildende ein.

„Eigene Auszubildende sind ein hohes Kapital. Wir wissen, was unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gelernt haben und müssen uns nicht auf andere verlassen. Wir wollen und werden auch weiterhin unserer gesellschaftlichen Pflicht, junge Menschen auszubilden, nachkommen. Bis dato haben wir in unserer 26-jährigen Unternehmensgeschichte fast alle Auszubildenden mit einer bestandenen Prüfung eingestellt“, sagt Siegbert Wortmann, Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender der WORTMANN AG.

Die WORTMANN AG bildet derzeit 22 Groß- und Außenhandelskaufleute, 20 IT-System-Elektroniker, 6 IT-Systemkaufleute, 18 Fachkräfte für Lagerlogistik und einen Mediengestalter für Digital- und Printmedien aus. Aber das ist laut Firmengründer noch nicht alles, denn die WORTMANN AG gewährt Jugendlichen stets die Möglichkeit, verschiedene Praktika bei der WORTMANN AG durchzuführen. Außerdem wird neben laufend stattfindenden internen Fortbildungen auch in externe Schulungs- und Entwicklungsmaßnahmen investiert. Zwei Mitarbeiter absolvieren bei der WORTMANN AG ein duales Studium.

„Mit 67 Auszubildenden steigern wir unseren Ausbildungsstand auf ein bundesweit beispielhaftes hohes Niveau, um auch in Zukunft weiterhin Fach- und Führungskräfte aus den eigenen Reihen rekrutieren zu können. Eine qualifizierte Berufsausbildung leistet einen entscheidenden Beitrag, jungen Menschen an unserem Produktionsstandort einen guten und attraktiven Einstieg in die Arbeitswelt zu ermöglichen“, so Wortmann weiter.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis. Seid dem Jahr 2000 ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur. Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Kommentar verfassen