Dr. Oetker Nachhaltigkeitsmanagement neu aufgestellt Rohstoffaktivitäten im Fokus

Bielefeld. Für Dr. Oetker bedeutet nachhaltiges Handeln eine Investition in die eigene Zukunftsfähigkeit. Megatrends wie das globale Bevölkerungswachstum, damit einhergehende Ressourcenverknappung, der steigende Energiebedarf, der Süßwassermangel sowie der Klimawandel sind gesellschaftliche wie unternehmerische Herausforderungen, denen sich Dr. Oetker als international tätiges Lebensmittelunternehmen stellt. Im Jahr 2015 hat Dr. Oetker daher die bestehende Nachhaltigkeitsstrategie in enger Verzahnung mit der Unternehmensstrategie überarbeitet.

Dr. Oetker Nachhaltigkeitsmanagement neu aufgestellt Rohstoffaktivitäten im Fokus weiterlesen

MSF-Vathauer Antriebstechnik erhält Nominierung für das Energy-Recovery-System (ERS)

Marc Vathauer mit Energy-Recovery-System (Quelle: Britta Pedersen, DENEFF)
Marc Vathauer mit Energy-Recovery-System (Quelle: Britta Pedersen, DENEFF)

Die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF) verlieh auch in diesem Jahr, im Rahmen einer Jahresauftaktkonferenz in Berlin, einen Energieeffizienzpreis. Dieser Preis, der „PERPETUUM 2016 – NEXT GENERATION“, steht für innovative Lösungen der nächsten Generation.

MSF-Vathauer Antriebstechnik erhält Nominierung für das Energy-Recovery-System (ERS) weiterlesen

„PalmwoodNet“ erforscht die nachhaltige Nutzung von Ölpalmenholz

f6ce2a74-37f5-49e5-bb4a-f81ae74d2971
Nach ca. 25 Jahren werden die Ölpalmen unproduktiv und die Plantagen neu angepflanzt – das Palmenholz ist heute ein ungenutztes Abfallprodukt der Palmölherstellung. (Bildquelle: Jowat SE)

Detmold. Die Jowat SE ist Projektkoordinator des internationalen Expertennetzwerkes „PalmwoodNet“, das sich mit der Erforschung einer nachhaltigen und durchgängigen stofflichen Verwertung von Stämmen der Ölpalme beschäftigt. An dem aus Mitteln des BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) geförderten PPP-Projekt „Oilpalm-Wood“ beteiligen sich Partnerunternehmen aus Deutschland, Thailand und Malaysia.

„PalmwoodNet“ erforscht die nachhaltige Nutzung von Ölpalmenholz weiterlesen

AGRAVIS erhält Umwelt-Auszeichnung „Ökoprofit“

Zum ersten Mal mitgemacht und mit Erfolg bestanden: Die AGRAVIS Raiffeisen AG wurde für ihre Maßnahmen im Klima- und Umweltschutz in der Unternehmenszentrale in Münster am Mittwochabend (10. Februar) als eine von zwei landwirtschaftlichen Organisationen mit dem Umweltzertifikat „Ökoprofit“ ausgezeichnet.

AGRAVIS erhält Umwelt-Auszeichnung „Ökoprofit“ weiterlesen

n-tv kürt die stillen Helden des Mittelstandes

LR Facility Services als Hidden Champion in der Rubrik Nachhaltigkeit ausgezeichnet (Foto: LR Facility Services)
LR Facility Services als Hidden Champion in der Rubrik Nachhaltigkeit ausgezeichnet (Foto: LR Facility Services)

Zum fünften Mal würdigt der Nachrichtensender n-tv die stillen Helden der mittelständischen Unternehmen, die meistens der Öffentlichkeit wenig bekannt, aber in ihren Bereichen Marktführer sind.

n-tv kürt die stillen Helden des Mittelstandes weiterlesen

Apfelverpackungen mal anders: Der mühsame Weg von der ersten Idee ins Verkaufsregal

Endlich geschafft: Elmar Grothues kann nach 14 Monaten mit vielen Problemen seine Äpfel endlich im Verpackungsdesgin von Jonas Dinkhoff verkaufen. (Foto: Münsterland e.V.)
Endlich geschafft: Elmar Grothues kann nach 14 Monaten mit vielen Problemen seine Äpfel endlich im Verpackungsdesgin von Jonas Dinkhoff verkaufen. (Foto: Münsterland e.V.)

Sechs Äpfel in einer Plastikschale, darüber Plastikfolie: So eine Verpackung wollte Elmar Grothues, Geschäftsführer des Hofs Grothues-Potthoff in Senden, nicht für seine frisch geernteten Äpfel. Aus Karton, natürlich und nachhaltig, sollte es sein. Doch das war alles andere als einfach.

Apfelverpackungen mal anders: Der mühsame Weg von der ersten Idee ins Verkaufsregal weiterlesen

Gegen den Klimawandel – Natürlich mit Holz

Nachhaltige Holzbauweise (Foto: Meisterstück-Haus)
Nachhaltige Holzbauweise (Foto: Meisterstück-HAUS)

Es besteht kein Zweifel daran, dass sich das Klima ändert und durch die menschlichen Eingriffe dieser Wandel verstärkt wird. Jede weitere Erwärmung wird noch umfangreichere Folgen für unser Leben haben. Die deutliche Zunahme von Naturkatastrophen ist eine schon heute feststellbare Folge. Welche weiteren Folgen wir noch erleben, ist offen. Zweifelsfrei ist das, was wir dagegen tun, zu wenig.

Gegen den Klimawandel – Natürlich mit Holz weiterlesen

Miele gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Für seine kontinuierlich nachhaltige Unternehmenspolitik erhält Miele einen der wichtigsten Nachhaltigkeitspreise Europas. Die geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Markus Miele und Dr. Reinhard Zinkann nahmen die Auszeichnung am vergangenen Freitag bei der feierlichen Verleihung in Düsseldorf aus den Händen von NRW-Umweltminister Johannes Remmel entgegen.

Miele gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis weiterlesen

Expertenrunde diskutierte zur Nachhaltigkeit im Hausbau

Simmern. Ob eine verbesserte Energieeffizienz, die Verwendung ökologischer Baustoffe, geringe Unterhalts- und Instandsetzungskosten, Barrierefreiheit und maximale Flexibilität in allen Lebensphasen, die Nutzung erneuerbarer Energien oder die soziale Verantwortung des Bauträgers gegenüber der Gesellschaft: Deutschen Häuslebauern sind mittlerweile viele Nachhaltigkeits- faktoren sehr wichtig.

Expertenrunde diskutierte zur Nachhaltigkeit im Hausbau weiterlesen

Westfalenhallen Dortmund GmbH „fairpflichtet“ sich

Dortmund (saM/ Kh): Die Westfalenhallen Dortmund GmbH unterstützt den Nachhaltigkeitskodex „fairpflichtet“ der deutschsprachigen Veranstaltungsbranche. Mit der Unterzeichnung dieser freiwilligen Selbstverpflichtung bekennt sich das Unternehmen beim Organisieren und Durchführen von Messen, Veranstaltungen und Kongressen zu nachhaltigem Handeln.

Westfalenhallen Dortmund GmbH „fairpflichtet“ sich weiterlesen