Harting elektrisiert

Espelkamp. Ein konsequenter Schritt in Sachen Umwelt- und Klimaschutz: Die Harting Technologiegruppe kann ab sofort drei umweltfreundliche Elektroautos ihr Eigen nennen – so wie es sich für ein Klimaschutzunternehmen gehört. Als erstes Elektrofahrzeug bei Harting wurde bereits 2011 ein Elektroroller angeschafft, der mit einer Reichweite von 70-90 km und einer Geschwindigkeit von bis zu 110 km/h für Fahrten zwischen den Werken genutzt wird.

Harting elektrisiert weiterlesen

Gold für Windmöller: 3 Mal auf Platz EINS!

Detmold. Das renommierte Markt- und Konjunktur-Forschungsunternehmen B+L Marktdaten hat in Kooperation mit einer führenden Bodenbelags-Zeitschrift das Kundenbarometer 2012 für die „sympathischsten Anbieter von Designbodenbelägen“ erhoben. Das Detmolder Unternehmen Windmöller Flooring belegte dabei in drei Kategorien den ersten Platz.

Gold für Windmöller: 3 Mal auf Platz EINS! weiterlesen

RWE-Gewinn sinkt weiter

Essen (dapd). Deutschlands größter Stromproduzent RWE hat im ersten Quartal 2012 einen weiteren Gewinnrückgang hinnehmen müssen. Rückläufige Margen in der Stromerzeugung und Belastungen im Gasgeschäft ließen das betriebliche Ergebnis zwischen Januar und März um 14 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro einbrechen. Das nachhaltige Nettoergebnis sank sogar um 20 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz lag dagegen mit 15,6 Milliarden Euro nur geringfügig unter dem Vorjahresniveau.

RWE-Gewinn sinkt weiter weiterlesen

Quartalsgewinn der Telekom halbiert sich

Bonn (dapd). Die Deutsche Telekom kämpft weiter mit sinkenden Umsätzen und Erträgen. Im ersten Quartal 2012 ging der um Sondereinflüsse bereinigte Konzernüberschuss des Bonner Telekommunikationsriesen um 17,1 Prozent auf 581 Millionen Euro zurück, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Ausschlaggebend dafür waren nicht zuletzt höhere planmäßige Abschreibungen bei der kriselnden amerikanischen Tochter T-Mobile USA.

Quartalsgewinn der Telekom halbiert sich weiterlesen

Sozialkassen erzielen offenbar wieder hohe Überschüsse

Düsseldorf (dapd). Die Sozialkassen steuern einem Zeitungsbericht zufolge auf ein weiteres Jahr mit hohen Überschüssen zu. Berechnungen des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) für das „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe) zeigen laut Vorabbericht, dass Renten-, Arbeitslosen-, Kranken- und Pflegeversicherung dieses Jahr voraussichtlich 15 Milliarden Euro Überschuss erzielen werden. Das wäre eine Milliarde mehr als im Vorjahr. „Grund für die vollen Kassen sind der stabile Arbeitsmarkt und die spürbaren Lohnerhöhungen, die die Beitragseinnahmen in die Höhe treiben“, sagte IfW-Finanzexperte Alfred Boss dem Blatt.

Sozialkassen erzielen offenbar wieder hohe Überschüsse weiterlesen

Conergy angeblich vor Teilverkauf nach China

Hamburg (dapd). Der Solaranlagenhersteller Conergy steht einem Zeitungsbericht zufolge vor einem Teilverkauf nach China. Der angeschlagene Solarkonzern habe sich in den vergangenen Monaten zum Verkauf gestellt und Gespräche mit mehreren Interessenten aus Asien geführt. Jetzt nähere er sich einem Vertrag mit einem chinesischen Solarkonzern, der knapp 30 Prozent der Aktien übernehmen wolle, berichtet die „Financial Times Deutschland“ unter Berufung auf Unternehmenskreise. Abgeschlossen werden solle das Geschäft bis zum Sommer. „Es ist nicht mehr eine Frage des Ob, sondern nur noch des Wann“, zitiert das Blatt einen Firmenkenner.

Conergy angeblich vor Teilverkauf nach China weiterlesen

Spott für Röttgens Äußerungen zur Bedeutung der NRW-Wahl

Düsseldorf (dapd-nrw). Mit seinen Äußerungen zur Bedeutung der NRW-Wahl für den Euro-Kurs der Bundesregierung hat Norbert Röttgen Hohn auf sich gezogen. Kritiker halten ihm vor, er wolle sich angesichts schwächelnder Umfragewerte aus der Verantwortung stehlen. Röttgen selbst präzisierte seine Äußerungen am Mittwoch. „Die Abwahl einer Regierung in Deutschland, die sich selber zum Schuldenmachen bekennt, ist eine Stärkung des Kurses von Angela Merkel“, sagte er mit Blick auf die rot-grüne Landesregierung.

Spott für Röttgens Äußerungen zur Bedeutung der NRW-Wahl weiterlesen

Soltecture ist insolvent

Berlin (dapd-bln). Das Berliner Solarunternehmen Soltecture hat am Mittwoch Insolvenz angemeldet. Die Geschäftsführung sehe derzeit keine andere Chance, kurzfristig eine drohende Zahlungsunfähigkeit abzuwenden, teilte das Unternehmen mit. Überkapazitäten am Markt hätten zu einem „dramatischen Preisverfall“ für Solarmodule geführt. Soltecture produziert sogenannte Dünnschicht-Solarmodule.

Soltecture ist insolvent weiterlesen

Merkel drückt beim Klimaschutz aufs Tempo

Berlin (dapd). Knapp anderthalb Monate vor dem Umweltgipfel in Rio drückt Kanzlerin Angela Merkel beim Kampf gegen den Klimawandel aufs Tempo. In den Bereichen Nachhaltigkeit und Umweltschutz habe sich in den vergangenen 20 Jahren zwar etwas bewegt, „aber die Bewegung ist zu langsam“, mahnte die CDU-Vorsitzende am Mittwoch in Berlin. Grünen-Chefin Claudia Roth warf der Bundesregierung daraufhin vor, jede sinnvolle Initiative im Kampf gegen den Klimawandel zu verzögern und auszubremsen.

Merkel drückt beim Klimaschutz aufs Tempo weiterlesen

DFB will Fußball-EM und Fall Timoschenko nicht vermengen

Leipzig (dapd). Der DFB fordert ein Ende der Debatte über einen Boykott oder die Verlegung der Fußball- Europameisterschaft vor dem Hintergrund der ukrainischen Oppositionellen Julia Timoschenko. Auf einer Podiumsdiskussion zum Thema „Euro 2012 – Chancen eines Medienereignisses“ beim Medientreffpunkt Mitteldeutschland in Leipzig kritisierte der Sprecher des Deutschen Fußballbundes, Ralf Köttker, die Debatte als“ Medienhysterie“.

DFB will Fußball-EM und Fall Timoschenko nicht vermengen weiterlesen