Linke-Schatzmeister Sharma tritt zur Wiederwahl an

Berlin (dapd). Der Schatzmeister der Linken, Raju Sharma, stellt sich auf dem Parteitag in Göttingen Anfang Juni zur Wiederwahl. Er wolle weiterhin seinen Beitrag dazu leisten, die vereinbarten finanziellen Ziele zu erreichen, sagte der 47-jährige Bundestagsabgeordnete am Dienstag in Berlin. Als große politische Herausforderungen der Linken in den nächsten Jahre nannte er neben zahlreichen Wahlen „die Schaffung und Sicherung langfristig arbeitsfähiger Organisationsstrukturen in allen Landesverbänden“.

Linke-Schatzmeister Sharma tritt zur Wiederwahl an weiterlesen

Zusammenschluss sichert Zukunft

Münster. Vor 14 Jahren hatte sich Heiko Pfaff mit einem technischen Handel in Münster-Hiltrup selbstständig gemacht. Mit einem Zusammenschluss hat die Stricker GmbH & Co. KG jetzt die Zukunft des Unternehmens gesichert, es wird als neue Niederlassung des Geschäftsbereiches „Arbeitswelt + Industrietechnik“ weitergeführt. Die drei Mitarbeiter, drei Aushilfen sowie der Lagerbestand an Waren werden von Stricker übernommen. Heiko Pfaff wird als selbstständiger Handelsvertreter für das Unternehmen arbeiten und seine angestammten Kunden betreuen.

Zusammenschluss sichert Zukunft weiterlesen

Bundesregierung bestätigt Wachstumsprognosen

Düsseldorf (dapd). Die Bundesregierung bleibt laut einem Medienbericht bei ihren Konjunkturerwartungen vorsichtig. In ihrer Frühjahrsprognose rechne sie für das laufende Jahr mit einem Wachstum von 0,7 Prozent und für 2013 mit einem Plus von 1,6 Prozent, berichtete das „Handelsblatt“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise. Damit bestätige die Regierung ihre bisherige Einschätzung des Wachstums. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will die Zahlen am (morgigen) Mittwoch vorstellen.

Bundesregierung bestätigt Wachstumsprognosen weiterlesen

Neue hessische Landesregierung steht

Wiesbaden (dapd). Die FDP verjüngt ihre Ministerriege in der hessischen Landesregierung. Die Führungsgremien der Partei benannten am Dienstag in Wiesbaden den 37 Jahre alten Florian Rentsch als neuen Wirtschafts- und Verkehrsminister sowie die 42-jährige Nicola Beer als neue Kultusministerin.

Neue hessische Landesregierung steht weiterlesen

Neu gewählter Saarländischer Landtag nimmt Arbeit auf

Saarbrücken (dapd). 30 Tage nach der Landtagswahl hat der neue saarländische Landtag seine Arbeit aufgenommen. Dabei wurde am Dienstag auf Vorschlag der CDU als stärkster Fraktion Hans Ley einstimmig zum Landtagspräsidenten gewählt. Der CDU-Abgeordnete steht bereits seit 1999 an der Spitze des Parlaments.

Neu gewählter Saarländischer Landtag nimmt Arbeit auf weiterlesen

Deutscher Bank droht hitzige Hauptversammlung

Hamburg (dapd). Der Deutschen Bank steht wegen ihres verpatzten Führungswechsels bei der Hauptversammlung Ende Mai Ärger ins Haus. Der Londoner Investorenberater Hermes will mit einem Gegenantrag dem Aufsichtsrat und dessen Vorsitzenden Clemens Börsig die Entlastung verweigern, berichtete die „Financial Times Deutschland“ am Dienstag. „Was bei der Deutschen Bank zuletzt an Missmanagement bei der Besetzung von Spitzenposten zutage getreten ist, ist im internationalen Vergleich einmalig“, sagte Hermes-Manager Hans-Christoph Hirt der Zeitung. Ein Sprecher der Bank bestätigte den Eingang des Antrags.

Deutscher Bank droht hitzige Hauptversammlung weiterlesen

Hohe Einsparpotenziale bei industriellem Stromverbrauch

Hannover (dapd). Der Stromverbrauch in Deutschland könnte durch Einsatz effizienter Elektromotoren in Produktion und öffentlichen Gebäuden um sieben Prozent sinken. In Deutschland liefen in Gewerbe, Industrie und öffentlichen Einrichtungen rund 35 Millionen Elektromotoren, teilte der Fachverband Automation im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie am Dienstag auf der Hannover Messe mit. Wenn man diese durch Energiesparmotoren ersetze und wo sinnvoll mit elektronischer Drehzahlregelung versehe, könnten 38 Milliarden Kilowattstunden Strom im Jahr eingespart werden, betonte der Verband.

Hohe Einsparpotenziale bei industriellem Stromverbrauch weiterlesen

Analytik Jena benennt Jahresziele

Jena (dapd). Der Medizintechnikhersteller Analytik Jena hat seine Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr präzisiert. Demnach werde mit einem Erlös zwischen 91,0 Millionen und 93,0 Millionen Euro gerechnet, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Das operative Ergebnis (Ebit) soll sich auf mehr als 6,0 Millionen Euro belaufen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hatte der Konzern 86,3 Millionen Euro erwirtschaftet und ein Ebit von 5,0 Millionen Euro ausgewiesen.

Analytik Jena benennt Jahresziele weiterlesen