Klaus Lütkemeier Human Resources Management bei Phoenix Contact. (Foto: Phoenix Contact)
Klaus Lütkemeier Human Resources Management bei Phoenix Contact. (Foto: Phoenix Contact)

Phoenix Contact zählt auch europaweit zu den besten Arbeitgebern

Blomberg. Great Place to Work hat Phoenix Contact jetzt auch als einen der besten Arbeitgeber in Europa ausgezeichnet. Insgesamt beteiligten sich 1,6 Millionen Beschäftigte aus 2800 Unternehmen aller Größen und Branchen an dem Befragungsprozess. Dabei bewerteten die Mitarbeiter Themen wie Unternehmenskultur, Vertrauen, Führung, Innovation und Mitarbeiterbeteiligung.

Die Auszeichnung „Best Multinational Workplaces in Europe 2018“ nahm Klaus Lütkemeier, Leiter Human Resources Management, in Athen entgegen. Anfang des Jahres wurde Phoenix Contact im Rahmen des Wettbewerbs „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ von Great Place for Work bereits für seine besonders gute und attraktive Unternehmenskultur ausgezeichnet.

Phoenix Contact optimiert Arbeitgeberattraktivität

Die Befragung gibt den Mitarbeitenden die Möglichkeit, Lob und Verbesserungsvorschläge an den eigenen Arbeitgeber zu geben. So können bei einer regelmäßigen Teilnahme wie bei Phoenix Contact die Arbeitsplatzqualität und die Arbeitgeberattraktivität ermittelt und stetig optimiert werden.

www.phoenixcontact.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.