IHK: Insolvenzen in der Region gehen weiter zurück

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in der Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim geht weiter zurück. Im 1. Quartal 2017 haben 54 Unternehmen einen Insolvenzantrag gestellt. Dies ist ein Rückgang von rund 6 % gegenüber dem Vorjahresquartal. Im Landesdurchschnitt fiel der Rückgang mit -1.3 % geringer aus. Das ergibt eine aktuelle Auswertung der amtlichen Statistik durch die IHK.

IHK: Insolvenzen in der Region gehen weiter zurück weiterlesen

Weniger Unternehmensinsolvenzen in der Region

Im ersten Halbjahr 2016 ist die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in der Wirtschaftsregion Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum gesunken. Exakt 120 Unternehmen haben Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens eingereicht. Das sind rund 5 % weniger als im ersten Halbjahr 2015. In Niedersachsen insgesamt nahm die Zahl der Unternehmensinsolvenzen hingegen um 2,5 % zu. Das ergibt eine aktuelle Auswertung der amtlichen Statistik durch die IHK.

Weniger Unternehmensinsolvenzen in der Region weiterlesen

IHK: Insolvenzen in der Region 2015 gesunken

Die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen ist in der Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim im vergangenen Jahr gesunken. 268 Unternehmen haben im Jahr 2015 Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens eingereicht. Das sind rund 8 % weniger als im Vorjahr. Das ergibt eine aktuelle Auswertung der amtlichen Statistik durch die IHK.

IHK: Insolvenzen in der Region 2015 gesunken weiterlesen

Unternehmensinsolvenzen gehen weiter zurück

Die Konjunktur in Lippe ist gut. Die heimischen Unternehmen sind robust und wettbewerbsfähig. „Das führt dazu, dass die Zahl der Insolvenzen weiterhin rückläufig ist“, kommentiert Maria Klaas, Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer (IHK Lippe) die neuesten Zahlen.

Unternehmensinsolvenzen gehen weiter zurück weiterlesen

IHK: Deutlich weniger Unternehmensinsolvenzen in der Region

Im ersten Halbjahr 2015 sind die Unternehmensinsolvenzen im IHK-Bezirk Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim gegenüber dem Vorjahr deutlich gesunken. 126 Unternehmen haben Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens eingereicht. Das sind 18 % weniger als im ersten Halbjahr 2014. In Niedersachsen gingen die Unternehmensinsolvenzen ebenfalls um 18 % zurück. Das ergibt eine aktuelle Auswertung der amtlichen Statistik durch die IHK.

IHK: Deutlich weniger Unternehmensinsolvenzen in der Region weiterlesen

Immer weniger deutsche Firmen und Verbraucher insolvent

Neuss. Die Zahl der Insolvenzen geht 2013 sowohl bei Unternehmen als auch bei privaten Verbrauchern deutlich zurück. Um 8,4 Prozent auf 26.300 Fälle verringerte sich die Zahl der Unternehmensinsolvenzen (Vorjahr: 28.720); das ist der niedrigste Wert seit 14 Jahren.

Immer weniger deutsche Firmen und Verbraucher insolvent weiterlesen