Foto: drawlab bei freepik.com
Foto: drawlab bei freepik.com

Stellenangebote: Legale seriöse Casinos als attraktive Arbeitgeber

Viele junge Leute finden Beschäftigungen in diesem Bereich interessant und zukunftsorientiert. Die Tätigkeitsbereiche und Perspektiven sehen vielversprechend aus und sind durchaus verlockend; hier ein Überblick:

  • Online-Produktmanager
  • Systemadministrator
  • Programmierer
  • Event Manager
  • Customer Care
  • Marketing Manager
  • Sachbearbeiter

Die IT-Branche übt besonderen Reiz aus. Wer Programmierer sein möchte, sollte sich für das Informatik-Studium interessieren. Geschäftsführer kommen aus den Studienzweigen BWL oder VWL. Die Buchhaltung und Controlling werden ebenso von kompetenten Mitarbeitern geführt.

Casino – Berufsperspektiven

Die Arbeitsplätze in diesem Milieu mehren sich, durchschnittlich stehen jährlich 13 % mehr Arbeitsplätze zur Verfügung. Karriere machen im Casino ist realisierbar. Die Anforderungen sind jedoch hoch:

  • Ein sauberes Führungszeugnis ist Bedingung
  • der Mitarbeiter darf keine Schulden haben
  • gute Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht
  • im landbasierten Casino ist gepflegtes Auftreten sehr wichtig
  • eine schnelle Auffassungsaufgabe ist ebenso nützlich

Das Tätigkeitsfeld des Service-Mitarbeiters ist hinter der Bar oder im Saal. Wer bereits als Kellner beschäftigt war, ist hier richtig. Der Kassierer kümmert sich größtenteils um finanzielle Abwicklungen, das Bargeld wird in Jetons gewechselt usw., während sich der Automatentechniker verantwortlich fühlt für das reibungslose Funktionieren der Spielautomaten. Zu guter Letzt sind die Sicherheitskräfte unentbehrlich im landbasierten Casino.

Der Croupier ist im landbasierten und Online Casino tätig. Die Ausbildung erfolgt in der Regel im jeweiligen Casino. Der Kundendienst im Online-Casino benötigt kompetente freundliche Mitarbeiter, die über genügend Fachwissen und Know-how verfügen. Marketing ist im Online Casino ebenso gefragt. IT-Kenntnisse sind selbstverständlich von großem Nutzen. Casinos sorgen für Weiterbildungs-Möglichkeiten, um die Karriere zu fördern oder das vorhandene Wissen aufzufrischen.

Prozentuales Wachstum in Deutschland und der EU:

  • von 2011 bis 2016 = 2,5 % in Deutschland, 1,5 % EU
  • 2016 bis schätzungsweise 2021 = 1 % Deutschland, 2,5 % EU

In Europa sind die Berufsaussichten hervorragend prognostiziert. Techniker und Fachleute werden auch zukünftig stets gebraucht.

Merkur folgt den vorgeschriebenen Weg

Merkur, ein Mitglied der Gauselmann-Gruppe betreibt auch landbasierte Casinos und ist das sechste Jahr in Folge der beste nationale Arbeitgeber. Ungefähr 750 Spielstätten werden von Merkur dominiert. Fast 400 Spielbetriebe gibt es nur in Deutschland. Außerdem ist Merkur in folgenden Ländern präsent:

  • Niederlande
  • Großbritannien
  • Spanien
  • Kroatien
  • Bulgarien
  • Tschechien
  • Serbien und Slowakei

Gauselmann entwickelte ein Konzept, welches bis heute gültig ist und für Erfolge sorgt: fantastisches Ambiente, innovative Produkte und der beste Service. Das Personal ist ausnahmslos hervorragend geschult. Zertifizierungen und Auszeichnungen bestätigen den Erfolg der Gauselmann-Gruppe. Der Bereich Online Casino ist ebenso erfolgreich. Merkur Interactive Services GmbH unterstützt diesen Geschäftszweig. Seit 2019 ist der Betrieb Online Casinos Merkur-Spielcasino in Schleswig-Holstein tätig.

Online Casino Bereich

Die Menschen, die in Casinos arbeiten, sind in der Regel vom Glücksspiel fasziniert und interessieren sich für alles, was mit Casino in Verbindung gebracht werden kann. Das persönliche Interesse ist vorhanden; sie akzeptieren, dass es keine geregelte Arbeitszeit gibt, sondern sozusagen Schichtarbeit. Der Verdienst ist selbstverständlich ebenfalls erwähnenswert. Die herkömmliche Spielbank bietet gut bezahlte Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen.

Schulungsangebote erweitern die Fachkenntnisse, sodass viele qualifizierte Mitarbeiter den Stellenwert des Casinos erhöhen. Die Bindung an den Arbeitgeber festigt sich selbstverständlich, wenn sich die Berufsaussichten ebenso verbessern. Online oder landbasierte Casinos wird es auch zukünftig geben, daher ist eine Tätigkeit in diesen Bereichen in Erwägung zu ziehen. Die Gehälter sind beachtenswert; die nachstehend aufgeführten Summen sind für Leute ohne Berufserfahrung durchaus ansehnlich:

  • Programmierer verdienen durchschnittlich bis 44.000 Euro jährlich
  • Produkt Manager ca. 40.000 Euro, der Marketing Manager erreicht 53.000 Euro
  • der Jurist kommt auf 55.000 Euro

Die Verdienstspanne und die Arbeitsbedingungen sind von Land zu Land und von Casino zu Casino unterschiedlich. Alles in Allem sind Tätigkeiten im Glücksspiel-Bereich attraktiv, zumal die Branche Zukunft hat.

Sehr begehrt sind die Beschäftigungen in der IT-Branche, meist in Online-Casinos. Techniker sind ebenfalls beliebte Berufe; es ist nicht pauschal zu beantworten, dass diese oder jene Tätigkeit die beste oder bevorzugte ist. Jeder Mitarbeiter hat andere Stärken und Schwächen und ist in unterschiedlichen Kategorien geeignet. Die Jobsicherheit ist ein wichtiger Faktor, daher melden sich viele Azubis in diesem Bereich. Aufstiegschancen sind stets wahrzunehmen. Der SERM-Manager ist für einige Leute ein interessanter Beruf. Unter anderem hat der SERM-Manager die Aufgabe, beispielsweise im Gratorama Casino die Gratorama Erfahrungsberichte zu überprüfen und zu überwachen. Der Online-Kundensupport gehört ebenfalls zum Tätigkeitsbereich des Managers.

Fazit

Daraus schließend ist eine Beschäftigung im Casino erstrebenswert; wer Abwechslung liebt, ist im landbasierten oder Online Casino bestens aufgehoben. Vielfältige Berufszweige sind speziell in diesem Sektor gefragt. Nicht der typische Beruf in dieser Branche wie Croupier oder Dealer, auch der IT-Experte und Werbe-Manager sind ebenso erwünscht. Die Buchhaltung und der Kundenservice werden vom geschulten Personal geführt. Die Mitarbeiter in dieser Domäne arbeiten in der Regel selbstständig und eigenverantwortlich. Für viele Interessierte ist die Beschäftigung als Casino Dealer auf Kreuzfahrten das Nonplusultra. Berufe in diesem Metier werden bekannter und punkten mit guten Zukunftsaussichten. So mancher Mitarbeiter bewarb sich für einen befristeten Nebenjob und ist nach Jahren immer noch dort tätig. Zahlreiche Tätigkeiten in dieser Materie werden angeboten, es heißt die Gelegenheit zu nutzen und sich bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.