Daumen hoch für myWeb!

Die myWeb Plattform auf der EK HOME. (Foto: EK/servicegroup)
Die myWeb Plattform auf der EK HOME. (Foto: EK/servicegroup)

Der richtige Mix aller Absatzkanäle ist für unsere Handelspartner eine der wichtigsten Erfolgsvoraussetzungen. Mit myWeb haben wir hier eine Plattform entwickelt, die es möglich macht, sämtliche Online- und Offline-Aktivitäten marktgerecht zu kombinieren. Alle Branchen lassen sich nebeneinander abbilden – ein absolutes Plus gerade auch für unsere Mehrbranchenhäuser.

Schon direkt nach dem Start auf der EK HOME im September interessierten sich über 50 Unternehmerinnen und Unternehmer für die Umsetzung ihrer Homepage mit myWeb. Und nach unseren drei Pilotanwendern hat inzwischen eine ganze Reihe weiterer Händler „Ja“ zu unserer Web- Lösung gesagt.

Unserer besonderer Dank geht in diesem Zusammenhang an die “Piloten“ Magnus Versen (Kaufhaus am Ostbahnhof), Johannes Lenzschau (Bernhard Schnittker GmbH) und Joachim Malz (Malz Hausgeräte-Service GmbH) sowie an die Beirats- Mitglieder Volker Vetter (Nesemann GmbH) und Nils Holm (Johannes Zierleyn KG).

Was aber macht myWeb so gut?

Für Herrn Peters vom Kaufhaus Peters GmbH & Co. KG, ist das keine Frage: „Das Gesamtpaket zur Unternehmensdarstellung passt einfach. Das schicke Webdesign, die Übersichtlichkeit und die Nutzerfreundlichkeit kommen genauso gut an wie der informative und unterhaltsame Content aus Bielefeld. Außerdem ist der Auftritt suchmaschinenoptimiert. Besser wurden wir nie gefunden!“

Doch das ist nicht alles: Weitere Kennzeichen von myWeb sind die optionale Einbindung von Vermarktungsaktionen und die einfache Verknüpfung mit Social Media-Aktivitäten. Darüber hinaus lebt myWeb natürlich von der Weiterentwicklung. Das neue Webshop-Modul, das wir im Januar 2015 fertiggestellt hatten, ist ein gelungenes Beispiel dafür. Hier wird ein vorselektiertes Online-Sortiment in den eigenen Webshop integriert und vom EK-Lager direkt zum Endkunden geschickt. Die Anwendung verfügt über alle gängigen Shopfunktionalitäten, und bei den Themen Payment und Rechtsabsicherung wurden externe Dienstleister mit ins Boot genommen.

Hoch gelobt wird von unseren Handelspartnern auch die einfache Handhabung: Die fertige Website kann ohne Programmierkenntnisse mit eigenen Inhalten gefüllt werden. Für alle anderen Inhalte steht der schon erwähnte aktuelle EK-Content. Natürlich können auch neue Seiten angelegt werden, die sich leicht ans Corporate Design anpassen lassen.

„myWeb macht es uns leicht, unser Leistungsspektrum im Sinne des Corporate Image einheitlich nach draußen zu tragen. Die Reaktion der Kunden zeigt, wie wichtig ein angestimmter Unternehmensauftritt ist – stationär und online“, Nils Holm von der Johannes Zierleyn KG

Einfach, individuell, zukunftssicher:

Das sind drei Attribute, die myWeb auszeichnen. Ein weiteres ist die so wichtige Praxisnähe. Und die kommt nicht von ungefähr, denn unsere Web-Lösung war von Anfang an eine echte Gemeinschaftsleistung.

Die ersten Impulse kamen aus dem Young Network. In enger Zusammenarbeit mit EK nahm hier die Idee der individualisierbaren Onlinelösung als virtuelle Visitenkarte für alle Handelspartner Gestalt an. Ein Projektteam erarbeitete schon 2012 Inhalte, Oberflächen, Service- und Informations-Werkzeuge für die entsprechende Webseite. Und die Networker wussten schon früh: Wer junge Zielgruppen erreichen will, kommt an sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter nicht vorbei.

Für Multichannel-Bereichsleiter Stefan Paffenholz sind denn auch die Handelspartner die eigentlichen „Motoren“ von myWeb. „Diese Plattform ist keine Laborlösung, sondern zielt auf die Lebenswirklichkeit des Handels. Das Feedback der Händlergemeinschaft wird so zum Treibstoff für die zukunftssichere Entwicklung von myWeb. Gemeinsam lässt sich eben auch online mehr bewegen.“

www.ek-servicegroup.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.