Druck erscheint jetzt in einem ganz neuen Licht

Das Großhandelsunternehmen Brüggershemke + Reinkemeier KG hat sein diesjähriges 59. Betriebsjubiläum zum Anlass genommen, die hauseigene Druckerei komplett zu sanieren und damit einen wichtigen Beitrag zum Thema Energieeffizenz und Umweltschutz geleistet.

Als einer der wenigen Betriebe Deutschlands, die sich bislang zu diesem neuen Energiekonzept entschlossen haben, wird in der B+R-Druckerei ab sofort in einem ganz neuen Licht gedruckt. So wurde die komplette Ausleuchtung des 540 qm großen Drucksaals auf LED-Leucht- mittel umgestellt, und damit die frühere Anschlussleistung von etwa 7.200 Watt auf gerade mal 3.000 Watt reduziert.

Nachdem der Drucksaal komplett gestrichen und der Boden mit einem robusten Kunststoffbelag zum Schutz gegen Versi- ckerung umweltbelastender Flüssigkeiten versiegelt worden war, konnte der Neuzu- gang, eine 15 Meter lange und 38 Tonnen schwere Heidelberg Druckmaschine in die modernisierten Räumlichkeiten ein- ziehen.

15.000 Bogen können jetzt 5-farbig mit zusätzlicher Veredelung durch verschiedenste Lacke und anschließendem Trocknungsverfahren pro Stunde fertiggestellt werden. Dabei wird in der Weiterverarbeitung das gesamte Spektrum einer modernen Druckerei abgebildet: von der Standard-Visitenkarte, über Kataloge bis hin zum individualisierten Druckobjekt. Sogar Farbkarten können hier gedruckt werden – modernste Meß-Systeme ermöglichen nahezu exakte Farbergebnisse, die dem Original in nichts nachstehen.

Die nachhaltige Umweltpolitik des Gütersloher Familienbetriebes wird auch in der Luftbefeuchtung des Drucksaals konsequent verfolgt – sogenannte „Ufos“, die auf dem physikalischen Prinzip der Osmose basieren – sorgen für die kontrollierte Wasserabgabe an die Raumluft.

Auf die Frage, warum sich die B+R KG gerade in der heutigen Zeit, in der viele Druckereien schließen, dazu entschieden hat, die eigene Druckerei komplett neu aufzustellen, hat Geschäftsführer Horst Reinkemeier eine klare Antwort: „Bei uns geht es ja nicht allein um den Druck. Das können andere genauso gut. Was uns ganz besonders macht, ist die prozessorientierte Dienstleistung, die dahinter steckt. Gemeinsam mit unseren Kunden werden die regelmäßig wiederkehrenden Druckobjekte, wie Broschüren, Visitenkarten und Briefbogen, in einem workflow definiert und direkt im elektronischen System unserer Kunden abgewickelt. Hinzu kommt die Logistikdienstleistung, die es ermöglicht, kundenspezifi sche Drucksachen einzulagern und kostenstellengerechte Verpackungsgrößen auf Abruf zu versenden. Damit helfen wir, Prozesskosten zu senken, erhöhen gleichzeitig die Transparenz und ermöglichen eine bessere Planbarkeit für Messe- und Saisonartikel. Das Rundum-Sorglos-Paket, wenn man so will.“

Nachhaltigkeit wird im Hause B+R KG eben groß geschrieben – nicht nur in punkto Energieverbrauch, sondern auch in Bezug auf den Kundennutzen.

www.bur-kg.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.