Zwei Landesminister loben starken Auftritt der Region OstWestfalenLippe auf der Expo Real

Minister Goschek im Kreise von Repräsentanten der Region auf dem Gemeinschaftsstand auf der Expo Real in München. (Foto: OstWestfalenLippe GmbH)
Minister Goschek im Kreise von Repräsentanten der Region auf dem Gemeinschaftsstand auf der Expo Real in München. (Foto: OstWestfalenLippe GmbH)

Bielefeld / München. Bereits am ersten Tag der Gewerbeimmobilienmesse Expo Real zog der OWL-Messestand zahlreiche Besucher an. Darunter waren auch NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin und Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr.

In München präsentiert sich die Region noch bis Mittwoch als ein herausragender Spitzentechnologiestandort. Neben den zwei NRW-Landesministern besuchten auch Lippes Landrat Friedel Heuwinkel, Paderborns Bürgermeister Michael Dreier und Güterslohs zukünftiger Bürgermeister Henning Schulz den OWL-Messestand. Sie zeigten sich vom gemeinsamen Auftritt der Region beeindruckt.

Wirtschaftsminister Garrelt Duin: „OstWestfalenLippe ist ein attraktiver Standort für Investoren. Das wird auf dem Stand hier in München sehr deutlich. Als Besucher spürt man das Selbstbewusstsein dieser Region. Das Technologie-Netzwerks it’s OWL ist keine Eintagsfliege und wird der Spitzentechnologieregion gerecht.“

Die Städte Bielefeld, Gütersloh und Paderborn präsentieren zusammen mit der OstWestfalenLippe GmbH gemeinsam auf der Messe attraktive Gewerbeflächen und Immobilienprojekte aus OWL. Hauptpartner ist die Bremer AG aus Paderborn.

„Wir merken ein gesteigertes Interesse an OstWestfalenLippe. Unsere Region wird immer mehr als ein führender Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort wahrgenommen. Dazu hat der Spitzencluster it’s owl entscheidend beigetragen. Wir bieten Investoren interessante Gewerbeimmobilien und Gewerbeflächen und mit it’s owl eine exzellente Technologieplattform“, betonen die Verantwortlichen Herbert Weber, Geschäftsführer der OstWestfalenLippe GmbH, Annette Förster, Geschäftsführerin der Paderborner Wirtschaftsförderung, Wirtschaftsförderer Rainer Venhaus aus Gütersloh, und Prokuristin Brigitte Meier von der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Bielefeld mbH. Der starke Auftritt der Region auf einem 120 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand unterstreiche dies.

Weitere Partner aus der Region auf dem Gemeinschaftsstand sind: Bankverein Werther, Zweigniederlassung der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG, Enderweit + Partner GmbH, Fredebeul Immobilien GmbH & Co KG, Hagedorn GmbH, IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, Kreis Lippe Wirtschaftsförderung, SAI Streich GmbH, Sparkasse Bielefeld, Sparkasse Gütersloh, Sparkasse Paderborn-Detmold, Volksbank Bielefeld-Gütersloh, Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, Wirtschaftsförderung Lippstadt GmbH und die Wirtschaftsförderung Hansestadt Herford.

www.ostwestfalen-lippe.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.