WORTMANN AG steigert Umsatz über zehn Prozent im ersten Halbjahr

Hüllhorst. Bei der ostwestfälischen WORTMANN AG hält auch im ersten Halbjahr 2012 der Aufwärtstrend nach einem Umsatzplus von rund 15 Prozent im abgelaufenen Geschäftsjahr weiter an. Mit einem aktuellen Umsatz von rund 242 Mio. Euro zu 218 Mio. Euro im Jahre 2011 hat das IT-Unternehmen eine Steigerung von elf Prozent in den ersten sechs Monaten erzielt. Im Gesamtjahr rechnet die WORTMANN AG mit einem Umsatz von über 500 Mio. Euro.

Sowohl bei den Eigenmarkenprodukten „TERRA PCs“, „TERRA Notebooks“, „TERRA LCDs“ und „TERRA Server“ als auch in der Distribution konnte ein deutlicher Anstieg im Absatz wie auch im Umsatz verzeichnet werden. Zudem konnte die WORTMANN AG ihre Position im Ausland stärken. Der Umsatz im Bereich der Auslandsaktivitäten stieg im Stammgeschäft mit Fachhändlern und Systemhäusern um über 20 Prozent.

Siegbert Wortmann, Firmengründer und Vorstandsvorsitzender der WORTMANN AG ist somit weiter optimistisch: „Insgesamt können wir mit der Entwicklung unseres Unternehmens zufrieden sein. Trotz einer weiterhin schwierigen Marktlage, konnten wir unseren Umsatz erneut steigern und nahtlos an die erfolgreiche Entwicklung der letzten Jahre anknüpfen. Ein Indikator für die Richtigkeit unseres eingeschlagenen Weges war die Benotung unserer Kreditwürdigkeit mit der Note „1“ durch die Rating Agentur Hoppenstedt im letzten Jahr. Mit dieser Bewertung zählt die WORTMANN AG zu den 3,3 Prozent der bestbewerteten Unternehmen in Deutschland. Unser Team wird auch weiterhin hart arbeiten, um gemeinsam für unsere Kunden und Partner hervoragende Produkte zu guten Preisen mit bestem Service zu entwickeln.“

Auch das Konjunkturpaket der WORTMANN AG, das seit dem März 2009 läuft, hat dem Unternehmen viel positive Resonanz eingebracht. Jeden Monat des Jahres 2012 gewinnt ein Fachhandelspartner der WORTMANN AG einen nagelneuen VW Caddy. Im Jubiläumsjahr wurde sogar alle drei Monate ein Audi A4 verlost. Bis heute wurden 34 VW Caddy, 4 Audi A4 sowie das 60.000 Euro Aktienpaket vergeben. ‚

„Unsere Kunden und Partner haben uns zu verstehen gegeben, dass sie unsere Aktion als sehr gut empfinden. Wir wollen unsere positive Grundhaltung an unsere Fachhändler und Systemhäuser weitereichen. Das scheint zu funktionieren“, so Wortmann abschließend.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.